Wie oft sollte man in der Woche sein Pferd longieren?

4 Antworten

Das kann man schlecht verallgemeinern. Es kommt immer ganz darauf an was Du für ein Pferd hast, wie alt es ist usw. Ich persönlich longiere meinen 15 jährigen Wallach nicht so häufig (höchsten 1 x die Woche 15 Minuten) ... Meist reite ich (in der Halle oder im Gelände) oder mache Bodenarbeit mit ihm. Da finde ich sinnvoller. Falls ich merke das er schlecht drauf ist oder zu übermütig, dann longiere ich ihn kurz vorm reiten ab. Aber generell finde ich man sollte sein Pferd nicht sooo häufig über längere Zeit longieren, da die Belastung für die Gelenke doch sehr hoch ist.

Ich würde brinchen80 recht geben. Wer jedoch mehr longieren will, sollte darauf achten dass sehr viel auf der geraden gearbeitet wird. Longieren muss man das Pferd eigentlich gar nie in der Woche wenn man dass nicht will.

Ich würde sagen,dass es sehr auf die Leistungsbereitschaft,Rittigkeit und das Alter ankommt. Ich longiere meinen 11jährigen grundsäztzlich einmal die Woche mir Chambon,weil es sehr entspannend für seinen Rücken ist!Meine zwei jungen Pferde longiere ich min. zweimal die Woche,jedoch nur am Halfter,da ausgebundenes longieren für junge Pferde sehr schlecht für die Beine ist.Junge Pferde sollten weniger geritten werden,um ihnen den Spaß an der Arbeit nicht zu nehmen.Sie müssen schließlich noch lange genug arbeiten.

Was möchtest Du wissen?