Wie oft sollte man in der Woche sein Pferd longieren?

4 Antworten

Das kann man schlecht verallgemeinern. Es kommt immer ganz darauf an was Du für ein Pferd hast, wie alt es ist usw. Ich persönlich longiere meinen 15 jährigen Wallach nicht so häufig (höchsten 1 x die Woche 15 Minuten) ... Meist reite ich (in der Halle oder im Gelände) oder mache Bodenarbeit mit ihm. Da finde ich sinnvoller. Falls ich merke das er schlecht drauf ist oder zu übermütig, dann longiere ich ihn kurz vorm reiten ab. Aber generell finde ich man sollte sein Pferd nicht sooo häufig über längere Zeit longieren, da die Belastung für die Gelenke doch sehr hoch ist.

Ich würde sagen,dass es sehr auf die Leistungsbereitschaft,Rittigkeit und das Alter ankommt. Ich longiere meinen 11jährigen grundsäztzlich einmal die Woche mir Chambon,weil es sehr entspannend für seinen Rücken ist!Meine zwei jungen Pferde longiere ich min. zweimal die Woche,jedoch nur am Halfter,da ausgebundenes longieren für junge Pferde sehr schlecht für die Beine ist.Junge Pferde sollten weniger geritten werden,um ihnen den Spaß an der Arbeit nicht zu nehmen.Sie müssen schließlich noch lange genug arbeiten.

das kommt ganz auf das pferd drauf an es gibt ja pferde die müssen oft longiert werden und es gibt pferde die brauchen es nicht so dolle aber ich longiere meine pferde einmal die woche um mal etwas anderes zu machen....

Wie sieht es mit Reiten in der Schwangerschaft aus?

Ich erwarte jetzt keine pauschalen Aussagen, sondern die konkreten Erfahrungen der weiblichen Mitglieder hier, die in der Schwangerschaft noch möglichweise auf einem Pferd saßen, und wenn ja wie lange, bzw. bis zu welchem Zeitpunkt in der Schwangerschaft? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Wie oft in der Woche Trainieren ist gut für den Körper`?

hallo, ich bin 19, 64kg leicht und will mich nach einem dreiviertel Jahr pause wieder aktiv sportlich betätigen! Früher war ich oft Klettern, will aber jetzt auf das Fitnesscenter umsteigen.

Mein Training gestalte ich zur Zeit so:

15min Laufen am Band.. dann noch 5-10min andere ausdauergeräte. danach 3x 16 wiederholungen bei diveren Brust / Bauch / Oberarm Geräten. (natürlich einzeln und mit pausen) danach wieder etwas laufen und dann wieder das krafttraining.

1) kann ich mit diesem "trainingsplan" ein gutes ergebnis erzielen? 2) ist es zu oft wenn ich das ca 4-5mal in der Woche ca 1,5h mache? 3) Zur zeit habe ich meist einen Brustmuskelkater -> soll ich da weiter trainieren? 4) Brauche ich irgendwelche Nahrungsergänzungen? oder reicht es wenn ich mir nach dem Training ne gute mahlzeit mit fleisch fisch o.ä koche?

bitte um gute Antworten =) mfg chris

...zur Frage

Was kann ich gegen das Stolpern meines Pferdes beim Reiten tun?

Hallo, mein Pferd 10 Jahre alt stolpert beim Reiten auf dem Platz sehr oft. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun? Gibt es bestimmte Übungen beim Reiten, die ich machen kann?

...zur Frage

Reitsport: Dehnübungen fürs Pferd?

Gibt es Dehnübungen, die ihr auch eigenständig mit euren Pferden durchführt? Oder werden diese generell nur von den PPT´s gemacht? Bringen die Striegel mit den Noppen dran auch eine Verbesserung der Durchblutung? Denn das ist ja eigentlich auch eine Massage und müsste somit was bringen :) Danke!

...zur Frage

Wieviel Sport sollte man pro Woche machen um abzunehmen?

Wieviel Sport muss man pro Woche machen, um effizient abnehmen zu können? Wieviele Stunden sollten es mindestens sein? Wielange sollten die Trainingseinheiten dabei mindestens sein?

...zur Frage

Wieviel Bewegung am Tag ist für ein Pferd ratsam?

Hallo, gibt es hierzu genauere Angaben, ob eine Stunde oder drei Stunden ein Pferd pro Tag bewegt werden sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?