Wie kann ich mein Kraftdefizit im Bereich der Maximalkraft festellen/messen?

1 Antwort

Über ein Isokenetisches Training kannst du, wie Pooky schon angemerkt hat, das Kräfteverhältnis deiner Muskulatur messen lassen. Mein Arbeitgeber hat uns diese Testmöglichkeit in einem Institut vor einigen Jahren kostenfrei angeboten, was ich dann auch dankend angenommen habe. Beim Isokenetischen Training kommen spezielle Computergesteurte Maschinen zum Einsatz deren Bewegungsablauf von der Geschwinigkeit gleichbleibend sind bzw. wo du auch nur in einer haltenden Starren Bewegung gegen einen Widerstand ankämpfen mußt. Je nach dem welcher Muskelbereich gerade gecheckt wird fühlst du dich hier mehr oder weniger wie in einem Schraubstock eingespannt, jedoch ist dieser Test sehr ertragreich und gibt dir genaue Auskunft über Dysbilanzen und den Kräfteverhältnissen deiner einzelnen Muskelpartien. Dauer ca. 1-1,5 Stunden. Kostenpreis soweit mir jetzt bekannt ist zwischen 60 und 70 Euro.

klingt sehr interessant, Jürgen

0

Wie kann man seinen Körperfettanteil messen?

Welche Methoden gibt es um seinen Körperfettanteil zu messen, hat da jemand eine Ahnung, gibt es da etwas einfaches für zu Hause?

...zur Frage

Erst abnehmen , dann Fußball spezifische Training?

Hallo,

ich wiege zurzeit 70kg und bin 165cm groß und bin männlich.

Habe vor ungefähr 2 Monaten mit dem Krafttraining (Maximalkraft) angefangen. Aber nicht richtig durchgezogen. D.h. mal trainiert mal Pause und nicht so auf Ernährung geachtet, jedoch habe ich trotzdem 3-4 kg verloren (vorher 73-74 kg).

Da ich nebenbei noch im Sportverein Fußball spiele und mein Ziel eigentlich Leistungssteigerung im Fußball ist, frage ich mich wie ich trainieren soll.

Ich habe bis jetzt so gemacht 20 Min Laufband (0-3min: 8km/h | 4-6min: 9km/h | 7-12: 10km/h |13-15: 11km/h | 16-18: 12km/h | 19-20: mehr als 12km/h). Das würde aber eher nicht zur Ausdauertraining für Fußballtraining zählen.

Dann habe ich meinen ganzen Körper trainiert (Split-Training und Maximalkraft).

Jedes mal so und max. 4 mal die Woche und manchmal war ich noch joggen, so ca.7km in 45mins.

Jetzt habe ich noch etwas recherchiert und heraus bekommen, dass für Fußballer eher Kraftausdauer mehr Sinn macht. Ja und ich weiß was der Unterschied zw. Maximalkraft und Kraftausdauer ist.

Wie soll ich vorgehen, mein Ziel wie schon erwähnt: Leistungssteigerung im Fußball

Dafür muss ich erst abnehmen.

Frage 1: Wie soll ich jetzt abnehmen:

  1. Maximalkrafttraining und Ausdauertraining bis ich genug Körperfett verloren habe, und dann auf Kraftausdauer umswitchen?
  2. Von Anfang an Kraftausdauer

Frage 2: Und eine Frage nebenbei, sollte auch der Oberkörper auf Kraftausdauer trainiert werden oder genügt nur Unterkörper?

...zur Frage

Kraft = Kraft?

Als ich vor ein paar tagen hier eine frage gestellt habe, bei der es um diesen athletischen typ ging, haben hier einige User gesagt, das dieser typ muskeln zum benützen hat, also keine posermuskeln. Jetzt meine frage: bedeuten muskeln immer kraft/ atletik? wenn nein, wie kann ich die athletik erreichen? Weil ich will auf keinen fall muskeln die ´´nichts´´ bringen. Mein ziel ist es atletisch zu sein. könnt ihr mir ein paar tipps dazu geben? danke im voraus

...zur Frage

Kann man seinen KFA beim Arzt messen lassen?

Liebe Conmunity, ich bin 14 Jahre alt (April 15). Ich möchte gerne mein KFA wissen und habe selber nicht die nötigen Mittel zum Messen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob man es nicht beim Arzt messen lassen kann.

PS Geh momentan nich zum Kinderarzt.

Lg Jonas

...zur Frage

Wie kann man das subjektive Empfinden einer Trainingseinheit messen?

Durch/ Mit welchen Methoden kann man denn das messen? Wisst ihr das? Mittels Noten oder vielleicht einer Art Fragebogen?? Hat das von euch schon mal jemand gemacht!?! Was sind eurer Erfahrungen? Würde sowas auch gerne machen, daher freue ich mich über jede hilfreiche Antwort ;-) lg

...zur Frage

Wie misst man am besten seine maximalkraft?

Hi leute, die frage steht oben. Am besten soll es mit dem Körper alleine sein, d.h. ohne gewicte zu stemmen und die maximalkraft daran zu messen. Wie z.B. die sprungkraft mit dem standweitsprung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?