Wie kann ich gezielt meine Sprint- und Antrittsfähigkeit verbessern?

2 Antworten

Treppenlaufen, Seilspringen, Intervall-Training, Japan-test...und ein Qudrat mit a=4m aufstellen und dann in der mitte etwas aufstellen und dann immer zu dem einem Eckpunk, wieder zu mitte, zum nächsten Punkt und wieder zur mitte...usw.

lg Oli

Sicher gibt es eine Veranlagung zum Sprinten. Dazu gehören verschiedene körperbauliche Besonderheiten sowie muskuläre Bedingungen (hoher Anteil schnellzuckender Muskelfasern) oder koordinative Voraussetzungen. Du bist zwar mit 1,90m relativ groß, das wirst du aber kompensieren können, wenn du die notwendige Schrittfrequenz erreichst und deine Muskulatur gezielt trainierst, insbesondere die Hüftstreck- und Hüftbeugemuskulatur, die für die Erzeugung des Vortriebs von entscheidender Bedeutung ist, sowie die gesamte Rumpfmuskulatur, um auch die Armaktionen auf den Boden zu übertragen und um den Rumpf insgesamt zu festigen, damit er den Kraftstößen der Beine nicht ausweicht. Übungen zur Kräftigung der Hüftstreckmuskeln findest du hier: http://www.sportlerfrage.net/frage/welche-muskeln-muss-ich-trainieren-um-z-b-im-100-m-sprint-schneller-zu-werden

Sind Bergsprints wirklich die beste Wahl um seine Sprintschnelligkeit zu verbessern (Fußball) ?

Oder gibt es noch bessere Alternativen ?

Und sollte der Berg sehr steil sein ? Welche Länge sollte der Sprint maximal haben, um die Schnelligkeit beim Fußball zu verbessern ?

...zur Frage

Wie wichtig ist der kniehub beim Sprinten? Was wenn man es nicht macht? Leichtathletik

Hallo Leute, Hab mich erst Grad angemeldet, da ich viele Fragen an euch hab.

Wie oben steht ist meine Frage wie wichtig das Kniehub beim Sprinten ist und welche Folgen es hat, wenn man es nicht macht. Ich bin zwar in einem Verein, trainier diese Saison aber selbstständig da ich Abitur schreib. Deswegen kann ich meiner Trainer nicht Fragen.

Was meiner Sprinttechnik Betrifft, ist der Schritt zu lang gezogen und dadurch habe ich keine Strecken. Und das Problem bei mir ist, dass wenn ich Kniehub mach nicht wirklich schnell bin. Ich meine es liegt daran, dass ich mich am Boden nicht richtig wegdruecke. Das "den Boden nach hinten wegdrücken" kann ich nicht. Welche Übungen gibt es speziell hierfür. Krafttraining mache ich genug, also liegt es nicht an Kraftmangel, sondern an das richtig umsetzen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Optimal auf Probetraining Fußball vorbereiten.!!!

Hallo, da ich in c.a. 1Monat ein Probetraining habe im Fußball, möchte ich mich dementsprechend vorbereiten, damit ich angenommen werde :). Falls es wichtig ist bin 15Jahre. Ein Bereich wo ich merke dass ich da dringend was machen muss, ist der Bereich Sprint-Antritt-Wendigkeit. Daher will ich auch ernst fragen, welche Übungen ich machen muss, damit ich in Sachen Sprint-Antritt und Wendigkeit möglichst schnell Erfolge erziele in dem Zeitraum.

Bitte ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Übungen zu den Themen geben würdet, die ich erwähnt habe. Vielen Dank. :)

...zur Frage

Habe ich Potenzial als Sprinter?

Hi, ich bin 17,Männl. , 1.76m groß, wiege 76 Kilo(kaum Muskelmasse) mit einem Körperfettanteil zwischen 20 - 25 % und mache seit nem 3/4 Jahr Leichtathletik(Sprint). Das ist nun der aller erste Sport den ich jemals gemacht habe. Die vorherigen Jahre sind für stundenlange Computerspielereien und Faulenzereien draufgegangen. Ich trainiere seit Anfang an 1 Mal die Woche, da 2 mal wöchentl. Training für einen so absoluten Anfänger zu intensiv ist und ich tagelangen Muskelkater erleide. Zudem trainiere ich ziemlich inkonsistent. In meinem 3. Trainingsmonat hab ich zum ersten mal seit Jahren die 100m im Wettkampf gesprintet (auf die Sportfeste in der Schule hatte ich nie Lust), Ergebnis : Dritter mit 12.54 Sekunden bei 1.1 m/s Rückwind. Meine Technik ist grottig und ich trete zu oft auf der Ferse auf und beuge den Körper beim Start nicht richtig nach unten und meine Ausdauer ist auch nicht ganz gut. Mein Trainer lobte mich jedoch für meine Schrittfrequenz und Antrittskraft und dafür, dass ich es mit Leuten aufnehmen kann, die Ewigkeiten länger trainieren . Meine Frage : Habe ich Potenzial genug um evtl. auch irgendwann Landesmeisterschaften zu bestreiten?

...zur Frage

Bald künstliche Achillessehnen in der LA?

Gerade im Sprint wird immer wieder das Thema der Achillessehnenlänge angesprochen. Athleten mit längeren Achillessehnen hätten einen Vorteil gegenüber anderen. Vor allem Schwarze habe dadurch einen Vorteil, da ihre Achillessehne genetisch bedingt länger ist. In einer amerikanischen Sportzeitschrift habe ich nun gelesen, dass man sogar schon darüber nachdenkt, künstliche Achillessehnen einzupflanzen. Denk ihr das ist noch weit entfernt?

...zur Frage

Sprinttraining richtig gestalten?

Ich möchte meine Sprintfähigkeit verbessern, wie oft die Woche sollte man wie viele Sprints machen, damit sich was verbessert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?