Wie kann ich als Eishockey Torwart besser werden???

2 Antworten

Hi FischiBerg,
ich würde mich an den Besten orientieren: Quick, Lundqvist oder Price haben vor wenigen Jahren damit begonnen, eine "Yoga Routine" in ihr Trainingsprogramm zu integrieren. Diese off-ice Übungen helfen, am Eis flexibler, schneller und fokussierter zu sein. Die Koordination und das Körpergefühl werden dabei ebenfalls gestärkt. Keith Kinkaid meinte auch, die damit verbundene Atemtechnik lässt ihn ruhiger bleiben, wenn es zu hektischen, unübersichtlichen Situationen vor seinem Tor kommt. Kannst ja auf yoga4hockey mal ein bisschen dazu nachlesen: https://yoga4hockey.com/10-reasons-yoga-for-hockey-goalies/

Bist Du Torwart Nr.2 ? Den Namen nach müßtest Du es sein was ich auf Euren Homepage gelesen habe. Was soll ich Dir jetzt für einen Tipp geben ? Ihr seit doch ein Traditionsverein mit gutem Nachwuchs.! Also zum Fangen gibts nur eines Streethockey mit den Kumpels! Zum besser und stabiler stehen nimmst Du am besten Deine Schien mit heim und übst das irgentwo. Und natürlich irgetwie auf dem Eis laufen. Die Torhüter haben doch mindestens 1x die Woche ein extra Training! Bei Euch nicht, oder? Und im youtube gibts auch noch einen Haufen Lernvideos.

ja ich bin nummer 2 und wir haben auch ein extra training und danke für sie guten tipps werde ich umsetzten

0

Was möchtest Du wissen?