Wie erkenne ich einen kaputten Golfball - und darf man dann nen Schlag wiederholen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Golfbälle halten nicht ewig. Ein getroffener Stein kann auch zu unsichtbaren Beschädigungen im Inneren führen. Dann lösen sich die einzelnen Gummischichten, der Ball wird unförmig. Das sind einige Bälle aber auch schon im Auslieferungszustand. Sichtbare Beschädigungen sind zumeist Kratzspuren mit geringen Auswirkungen auf das Spiel. Risse sind sehr selten. Sollte man in der Tat eine Beschädigung feststellen, darf man zwar den Schlag nicht widerholen, aber vor dem nächsten Schlag zumindest den Ball austauschen.

Trifft man beim Golfen den Ball im tiefsten Punkt des Schlagradius oder schon etwas vorher?

Ich kann mir das nur schwer vorstellen, dass man den Golfball beim Schlag schon, bzw. noch in der Abwärtsbewegung des Golfschwungs treffen soll. Irgendwie ist es doch logischer den Ball im tiefsten Punkt zu treffen, oder? Warum soll man diesen Ball-Boden-Kontakt beim Schlag machen, und dann nach dem Treffpunkt des Balles noch dieses "Schnitzel" oder Divot aus dem Boden raushauen?

...zur Frage

Kann man auch ohne Platzreife Golf spielen?

Wollte mal wissen, ob man auch ohne Platzreife auf den Golfplatz darf? Gibt es Golfplätze bei denen das möglich ist?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Golfball auf eine benachbarte Bahn oder gar deren Grün geschlagen wird?

Was passiert wenn ein Golfball beim Spiel auf eine benachbarte Golfbahn geschlagen wird? Kann er von dort zurück aufs Fairway der eigentlichen Bahn geschlagen werden? Was wenn der Ball auf dem Grün einer benachbarten Bahn landet (dort darf ja eigentlich nur mit dem Putter gespielt werden)?

...zur Frage

Golf- Spiel von Jungbäumen?

Wenn mein Ball unspielbar an einem Baum liegt kassier ich ja einen Strafschlag beim weglegen. Wie ist das aber bei Jungbäumen darf man ihn dort so weglegen wenn ja wie weit?

...zur Frage

Stimmt das, dass man beim Bunkerschlag beim Golf nicht den Ball trifft, sondern nur den Sand?

Wollte mal genau wissen, wie das wirklich ist. Ich stell mir das ziemlich schwierig vor, beim Bunkerschlag nur durch einen Schlag in den Sand den Ball so zu dosieren, dass er schön kontrolliert fliegt. Ist es da nicht einfacher, den Ball direkt zu schlagen? Warum sollte man eigentlich den Golfball nicht wirklich treffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?