Welcher Sport bei wenig Zeit?

4 Antworten

Ich finde Tae-Bo klasse, danach weißt du erst mal wo du überall Muskeln hast, vor allem auch im Rückenbereich, außerdem werden alle Bereiche beansprucht und es ist ganz schön anstrengend, zum auspowern eben

Ich habe zuhause einen Ergometer stehen, da kann man sich jederzeit draufsetzen, auch abends beim Fernsehen zum Beispiel. Ist zwar an sich langweilig, aber wenn man ihn ins Wohnzimmer stellt und dabei fernsieht oder Musik hört, dann geht es. Und man ist trotzdem daheim und nicht schon wieder unterwegs. Gibt´s auch als Crosstrainer, wenn du für den ganzen Körper was tun willst.

Falls Du einen Kellerraum oder etwas ähnliches hast würd ich mir ein paar Fitness Geräte reinstellen. Dann kannst Du immer wenn Du grad Zeit hast, trainieren. Hier kannst Du Dir auch gute und günstige Gebrauchte für zu Hause besorgen. Ich würde beim Kauf eines Fitnessgerätes allerdings darauf achten daß es kein Billigprodukt von irgendeinem Discounter ist sondern ein Markenprodukt wie es im Fitness-Studio verwendet wird. (.....)

Hallo, wenn Du Dir vorstellen kannst in ein Fitness-Studio zu gehen, probiers mal mit Spinning. Hier kann man sich herrlich verausgaben. Ansonsten kann man neben Laufen auch Inlinern. Macht mit ein bißchen Übung viel Spass und ist für den ganzen Körper super. Balance, Kondition, Muskulatur. Oder Nordic Walking, durch die Stöcke bringt man auch den ganzen Körper in Schwung und kostet auch nicht viel Zeit.

Was möchtest Du wissen?