Welcher Sport bei wenig Zeit?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich finde Tae-Bo klasse, danach weißt du erst mal wo du überall Muskeln hast, vor allem auch im Rückenbereich, außerdem werden alle Bereiche beansprucht und es ist ganz schön anstrengend, zum auspowern eben

Ich habe zuhause einen Ergometer stehen, da kann man sich jederzeit draufsetzen, auch abends beim Fernsehen zum Beispiel. Ist zwar an sich langweilig, aber wenn man ihn ins Wohnzimmer stellt und dabei fernsieht oder Musik hört, dann geht es. Und man ist trotzdem daheim und nicht schon wieder unterwegs. Gibt´s auch als Crosstrainer, wenn du für den ganzen Körper was tun willst.

Laufen und Radfahren sind da sicher die geeignetsten Sportarten. Da kann man gleich von zu Hause loslegen. Laufen ist schon bei kürzerer Dauer effizient!

Hallo, wenn Du Dir vorstellen kannst in ein Fitness-Studio zu gehen, probiers mal mit Spinning. Hier kann man sich herrlich verausgaben. Ansonsten kann man neben Laufen auch Inlinern. Macht mit ein bißchen Übung viel Spass und ist für den ganzen Körper super. Balance, Kondition, Muskulatur. Oder Nordic Walking, durch die Stöcke bringt man auch den ganzen Körper in Schwung und kostet auch nicht viel Zeit.

Wenn du eine Art Ganzkörpertraining inclusive Ausdauer haben möchtest, dann würde sich hier ein Sportstudio anbieten, da du hier deine Ausdauer über Stepper, Crosstrainier, Laufbänder etc. trainieren, an Geräten etwas für deine Muskulatur machen kannst und darüber hinaus in den meisten Studios noch diverse Kursangebote wie BBP, Wirbelsäulengymnastik etc. angeboten bekommst. Also schon recht viel in einem Räumlichen Komplex. Alternativ wäre Laufen und Radfahren die einfachsten und billigsten Merthoden um sich Sportlich zu betätigen. Dies kombiniert mit einem Rücken und Bauchtraining auf Heimbasis dürfte deinem Wunsch an sich auch nahe kommen.

Tach auch!

Auch wenn dir das Laufen wenig Spaß macht - wie wäre es, wenn Du mit Deiner Tochter läufst? Habe drei Kinder und seit dem ersten Kind einen Babyjogger!!! Mit so einem Teil kannst Du drei Dinge auf einmal erledigen:

  1. etwas für Dich (Laufen)
  2. etwas mit Deiner Tochter (macht den Kleinen eigentlich immer Spaß!)
  3. Deine Frau bekommt auch mal eine Pause von Dir und deiner Tochter (auch sehr wichtig!)

Außerdem ist das Laufen mit Jogger gut für die Psyche! Alle, wirklich alle Frauen werden dich anlächeln (oder zu mindest deine Tochter)!

So einen Jogger bekommt man z.B. in der Bucht schon für 30 €!

Dazu noch etwas Rumpfstabi (kannste auch mit Deiner Frau zusammen machen).

MfG Lüder

Das Problem ist das Laufen die einzige Sportart ist, die auch be geringem Zeitaufwand bereits sehr effizient ist. Bei den meisten anderen Sportarten benötigt man zusätzliches Trainingsgerät oder u.U. auch mehrere Leute, was wiederum erhöhten Zeitaufwand bedeutet. Wenn dir Laufen nicht gefällt, wie siehts mit Inlinern aus? Fahradfahren ginge ja auch, aber um hier eine sinnvolles Auasdauertraining zu haben, muss man schon deutlich mehr Zeit investieren als beim Laufen. Vielleicht liegt es beim Laufen aber auch daran dass du vielleicht zuviel auf einmal wolltest? Ich konnte mir früher auch nicht vorstellen dass mir das Spass machen würde, aber jetzt habe ich angefangen mit einem einfachen Trainingsplan und das macht tatsächlich Spass.

wenn dir des laufen und der fußball spaß machen denn änder au nix lass vieleicht ein oder 2 mal nen 30 min kraftzirkel mit ein paar gesundheitsübungen die woche einfließen des sollte reichen um dich weiter fit und gesund zu halten bauch rücken gym liegestütze beiseitheben etwas bauch beine po training

Falls Du einen Kellerraum oder etwas ähnliches hast würd ich mir ein paar Fitness Geräte reinstellen. Dann kannst Du immer wenn Du grad Zeit hast, trainieren. Hier kannst Du Dir auch gute und günstige Gebrauchte für zu Hause besorgen. Ich würde beim Kauf eines Fitnessgerätes allerdings darauf achten daß es kein Billigprodukt von irgendeinem Discounter ist sondern ein Markenprodukt wie es im Fitness-Studio verwendet wird. (.....)

Was möchtest Du wissen?