Welche Wirkung haben die Vibra Stopper für Tennisschläger wirklich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für mich verändern Vibrastops nur den Klang der Saiten und haben aber weniger Einfluss auf die Spieleigenschaften des Schlägers. Ich seh das so wie Rpince: wenn die Vibrastops so gut wären, dann hatten sie alle Tennisspieler.

Der Vibra Stop fängt die Schwingungen, die beim Schlagen des Balles auftreten, ab. Jedoch werden nur die Schwingungen der Saite, nicht aber die des Schlägerrahmens abgefangen. Des weiteren verstummt das klirrende Geräusch beim Schlagen. Viele Spieler (ich eingeschlossen) empfinden es als sehr störend. Gerade bei Schlägern, die aus steifem Material hergestellt werden wie Carbon oder Graphit werden verstärkte klirrende Geräusche registriert.

Diese Vibrastopper sind reine Glaubenssache, und deren Wirkung ist eher psychologischer Natur, als dass es positiver Effekt wissenschaftlich bewiesen wäre. Wenn die Vibrastopper so überragend gut und effektiv wären, hätten sie schon ausnahmslos alle Tennisprofis. Das ist aber nicht der Fall. Ich kenn viele Spieler, die darauf schwören, aber ebenso viele Spieler, die die Dinger nicht wollen. Ich halte von den Vibrastoppern auch nicht viel ...

Was möchtest Du wissen?