Welche Tennisbälle eignen sich fürs Training in der Halle?

2 Antworten

Da die Hallenbelege in der Tat schneller sind als Asche, sollte man auf drucklose Bälle gänzlich verzichten. Die werden unkontrollierbar. Ich bevorzuge normale Druckbälle - spiele seit einem Jahr die Tennis-Point Bälle. Die sind langlebig und haben ein super Preis/Leistungsverhältnis.

Für Training eignen sich am besten auch trainingsbälle. Die sind haltbarer, günstiger als normale Turnierbälle, aber dafür nicht so ganz so gut zu spielen. Dies ist wie immer eine kompromisslösung. Alle Bällehersteller bieten ganz gute Trainingsbälle an, die sich nur ein wenig in ihren Spieleigenschaften unetrscheiden. Letztendlich ist das Geschmackssache. Ich finde die Head Trainer-Bälle nicht schlecht.

Was möchtest Du wissen?