Kreisspieler Tipps Offensive

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht genau, was du mit rauskommen meinst, aber wenn du meinst frei zu werden, das ist mit einer Manndeckung als Kreisläufer einfacher als mit einer Raumdeckung weil du mehr Platz hast. Am wichtigsten ist Timing, du musst dich im richtigen Moment absetzen, um zum richtigen Zeitpunkt angespielt werden zu können.

Alleine geht beim Handball aber eh nichts. Kommt das Anspiel nicht, dann kannst du dich noch so oft absetzen, das bringt nichts. Deswegen musst du sowieso mit der Mannschaft trainieren, so dass ihr euch gut abstimmen könnt. Und dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, du kannst mal raus auf die offensive Deckung und deinen Rückraumspieler freisperren. Dann setzt du dich ab und ihr habt eine zwei gegen eins Überzahl. Oder ihr macht eine Pass-Lauf-Täuschung, das ist eben wieder eine Timingfrage. Oder ein einfaches Sperre-Absetzen, vielleicht auch mit Einläufer von außen.

Als Kreisläufer solltest du auch mal einen Schritt vom Kreis weg machen. Wenn du dann angespielt wirst kannst du dich durchtanken. Wenn man dich dann überhaupt halten kann, steht der Abwehrspieler meistens im Kreis und du bekommst den Siebenmeter. Sonst wirfst du halt das Tor.

Aber wie gesagt, alleine geht im Handball nichts. Du musst immer mit den anderen zusammen spielen und genau diese Spielintelligenz, das Spiel zu lesen und im richtigen Moment die richtige Aktion zu bringen, zeichnet einen guten Spieler aus

Kreislaeufer99 30.04.2015, 16:12

Problematisch ist beim absetzen halt das ich durchgängig fest gehalten werde und die Schiris nichts dagegen sagen 😕😅

0
Pistensau1980 04.05.2015, 10:30
@Kreislaeufer99

Och, du armer Kerl. Durchsetzen musst du dich schon und wenn du dich richtig absetzt, sieht der Schiri schon, dass du gehalten wirst. Wenn sie es einmal sehen, achten sie danach darauf. Halbherzig spielen ist am Kreis halt nicht.

0

Was möchtest Du wissen?