Welche Muskeln sollte ich fürs tauchen besonders vorbereiten und wie?

2 Antworten

Nein, nicht nur schwimmen. :-)

Wenn Du die Möglichkeit hast, dann schnorchel zum Training, um die Wadenmuskulatur zu trainieren. Radfahren bringt auch ein bisschen was, trifft aber nicht exakt die komplette Muskulatur.

Wenn Du Dein Gerödel selbst trägst, dann ist außerdem die Rückenmuskulatur extrem wichtig.

Du weißt schon: Die beiden Filetstückchen direkt längs der Wirbelsäule. Durch Liegestütze bekommst Du das ein bisschen hin, allerdings solltest Du Dir noch ein paar direkte Trainingseinheiten für diesen Muskel besorgen.

Viel Spaß - und: Nach drei Tagen Tauchen ist der Muskelkater auch wieder erträglich.

:-)

Den Muskelkater beim intensiveren Tauchen wirst du nicht ganz ausschließen können, da du die hier beanspruchten Muskelpartien nicht in der Art und Weise vorher trainieren kannst wie es beim Tauchen der Fall ist. Nichts desto trotz kannst du dich hierauf Muskulär vorbereiten. Liegestützen, Klimmzüge und Waden heben sind hier ganz gute Übungen. Das angesprochen Radfahren als Konditionsträger ist hier ebenfalls gut.

Was möchtest Du wissen?