Welche Lizenz braucht man um kommerzielle Kletterkurse anbieten zu können?

1 Antwort

Das mit dem Anbieten ist so: Jenachdem bei welchem verein du das machen magst brauchst du den jeweiligen schein des Vereins.. Beim DAV wäre das der C-Trainer Schein ( für Kurse an schulen genügt meist auch ein Jugendleiterschein) Die IG Klettern ( anderer Verein) bildet auch Trainer aus, deren Schein dann bei denen gilt. Außerdem gibts ja noch private Kletterschulen, die sich entweder persönlich von deinem Können überzeugen, oder eben einen Trainerschein vom DAV oder der IG Klettern sehen wollen !

Wenn du das Ganze in Eigenregie machst, dann brauchst du theoretisch keinen Schein ( die Frage ist dann , ob die Leute zu dir kommen),außerdem musst du dann hatungstechnisch schaun, wie du die sache regelst, wenn sich jemand verletzt ( WICHTIG, da Klettern doch eine Risikosportart ist und bleibt).

Was möchtest Du wissen?