Welche Besonderheiten hat ein richtiger Squashschuh?

2 Antworten

Ein guter Squashschuh ist auf der Seite relativ Stabil aber im Ganzen doch eher 'weich'. Das Wichtige ist, dass man einen guten Halt im Schuh hat und der Schuh nicht nachgibt, normale Hallenschuhe sind da oft nicht so stabil und Standhaft. Auch die Dämpfung ist etwas anders, speziell der Fersenbereich ist besser gedämpft.

Sind normale Stollenschuhe bei einem Crosslauf gut?

Hi ich möchte an einem Crosslauf teilnehmen, möchte mir jetzt aber nicht gleich so spezielle Schuhe kaufen. Was haltet ihr davon alte Stollenschuhe zu benutzen, die ich noch vom Fußball früher habe?!

Danke schon mal

...zur Frage

Wozu trägt man eigentlich Sporteinlagen?

Ich komme mit ganz normalen Einlagen die halt im Schuh schon drinnen sind ganz normal zurecht. Aber viele Sportler tragen ja spezielle Einlagen. Was bringt das eigentlich? Kann man dann eine bessere Leistung bringen oder ist es eher für Leute die Probleme mit den normalen Einlagen haben, oder sollte jeder ambitionierte Sportler solche maßgeschneiderten Einlagen haben?

...zur Frage

Welche Schuhe brauche ich zum Volleyballspielen?

Reichen normale Hallenschuhe oder sollten es schon spezielle Schuhe sein? Was sollte ein Schuh fürs Volleyball haben?

...zur Frage

Wie ist ein Squashschläger bespannt?

Ich muss meinen Squashschläger neu bespannen lassen. Mir wurde geraten ihn mit ca. 12 Kilo zu bespannen, wobei ich erfahren habe, dass nicht alkle Saiten mit dem gleichen Gewicht bespannt werden. Wie kann ich das verstehen?

...zur Frage

Sind Kletterschuhe mit Downturn & Co. eine Sache für Profis?

Einige Personen, die Kletterschuhe mit Vorspannung und Downturn tragen (z.B. La Sportiva Solution), klettern so im 8.Schwierigkeitsgrad. Sind es tatsächlich Schuhe für Könner, die vorgespannt sind? Ich glaube eher, dass es von den Gegebenheiten beim Klettern abhängt als vom Grad. So sind solche Schuhe auf kleinen Leisten und im Überhang sinnvoll. Besonders beim Bouldern sind Downturns und so beliebt. Dass solche Schuhe nichts für blutige Anfänger sind, kann ich nachvollziehen, denn die klettern Routen, die easy sind und haben nicht so gute Fußtechnik, was zur schnelleren Abnutzung der Schuhe führt.

Frage: Würden aggressive Kletterschuhe wie Solution, Scarpa Instinct, etc. schon auf fortgeschrittenen Niveau (6. - 7.Grad Kletterkönnen) hilfreich sein?

Ich hatte mal den Edelrid Raven Schuh, der hat gut unterstützt auf dünnen Tritten und auch in Dächern meiner Meinung nach.

...zur Frage

Wie heißen die kleinen praktischen Schnürsenkel-Binder?

Bräuchte für meinen ersten Triathlon solche kleinen Dinger damit man die Schnürsenkel nicht extra binden muss sondern einfach zusurrt... Kanns leider nicht besser beschreiben... Möchte mir unbedingt solche zulegen, hab aber keinen Fachausdruck dafür! Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?