Welche Alternativen bei Magnesium-Allergie?

1 Antwort

Inwiefern löst sich deine haut? am anfang ist es normal dass die haut von den rauen klettergriffen "abgelöst" wird. wenn sich nach einiger zeit hornhaut gebildet hat ist das ganze nicht mehr so schlimm.

mfg kletterer

Das könnte ja auch sein. Ich werde es mal beobachten. Aber ein Bekannter meinte, das wäre eine Allergie und ich sollte mich nach einer Alternative zu Magnesium erkundigen. Gibt es also nicht?

0

Ist mein Brustkorb im Vehältnis zu groß? Was tun?

Huhu alle miteinander: erstmal kurz die Infos:

Bin 23, wiege 68kg auf 1,80m, vorkurzem noch 73kg da das Winterspeck war.. Bin seit kurzem im Fitnessstudio und hab seitdem eigentlich meist immer Cardio gemacht und halt nebenbei paar Geräte mitgenommen (Brust,Rücken,Arme,Bauch), aber halt nicht intensiv. Nun ist mir seit kurzem aufgefallen, dass mir die Proportionen meines Oberkörpers nicht wirklich hundertprozentig gefallen und stimmig erscheinen.. Mir scheint es, dass der Brustkorb bzw die Rippen im Verhältnis zum Bauch zu sehr raussticht, was vorallem bei eingezogenem Bauch aufällt..Hab auch paar Bilder mit hochgeladen, wo man das auch erkennen kann..und ich hoffe, ihr mir paar helfen könnt, ob ich mir da nur was einbilde, das vielleicht normal so ist und was ich vielleicht dagegen tun könnte?! Bestimmtes Muskeltrainig bestimmter muskeltruppen oder so? ..wie gesagt, bisher hab ich recht wenig gemacht im bereich Muskel etc... Oder meint ihr müsste ich noch ein Stück weiter abnehmen? Mit 68kg wieg ich ja nun auch nicht grad sooo viel bei ner Größe von 1,80m, deswegen erscheint mir das nicht als die erste Option, aber vielleicht hilft das?!

Ich danke euch.. ich hab halt auch angst davor zu "breit" zu wirken, auch jetzt schon (bei nur 68kg..aber vielleicht bin ich zu selbstkritisch, was meint ihr?!), da ich eigentlich eher schlank sein will, wie ich es bisher war..weshalb ich auch angst hab, dass die brust durch training noch mehr rausstechen würde oder so..

brustumfang ist bei mir in etwa 93cm und taille 82

drei bilder sind im normalen zustanden ohne dass der bauch eingezogen ist, zwei davon sind mit eingezogenem Bauch und ein Bild ist so meine Vorstellung wie es mir wünsche..

...zur Frage

Ich trainiere seit Monaten, aber nichts tut sich?

Hey! Vor knapp nem Jahr habe ich angefangen meine Ernährung umzustellen und jeden 2. Tag zu trainieren. Ich hatte angefangen mit einer 2- Monatigen Squatchallenge, bei der ich auch einige Ergebnisse gesehen habe. Dann habe ich angefangen normal zu trainieren, also mal Beine, mal Bauch, mal Arme, mal ein Workout für den ganzen Körper. Jeden 2. Tag hab ich ca für 1 - 1 1/2 Stunden trainiert mit eigenem Körpergewicht, dann hab ich kleine Hanteln dazu genommen, dann 6 Kilo.

Seit kurzem mache ich auch noch Cardio Tanz Workouts und hab eine neue 5 Kilo Hantel.

Alles was seit dem geschehen ist, ist dass ich knapp 1 Kilo verloren habe und das Gewicht halte. Ich ernähre mich eiweissbetont und klar ab und zu nasche ich auch zwischen durch. Ich esse wesentlich mehr Obst als Gemüse und liebe Milchprodukte. Ich versuche nicht zu viel Fett zu essen.

Ich habe eine App in der ich sehe, welche Nährstoffe und wie viel davon ich heute zu mir genommen habe.

Jedenfalls hab ich alles mögliche probiert um meinen Körper etwas zu definieren, aber ich werde nur dünner und das gefällt mir schon gar nicht mehr. Meine Haut ist immer noch schwabbelig, obwohl ich meine Beine viel trainiert habe, sind sie immer noch nicht straffer.

Ich weiss nicht was ich falsch mache, hat jemand vielleicht irgendwelche Tipps? Oder selbst solche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Ernährungsplan einhalten als Schüler

Hi, ich bin 15 und trainiere jetzt seit bisschen mehr als einem Monat im Fitnessstudio und habe davor auch zu Hause trainiert,aber hab das Ganze jedoch davor nicht sehr ernst genommen bezüglich Ernährung oder hab auch viele Fehler gemacht wie zum Beispiel zu wenig Pause für die Muskeln usw. . Jedoch ziehe ich jetzt meinen Trainingsplan strikt durch und nehme das auch ernst. Ich ernähre mich auch schon von den richtigen Sachen,aber halt nicht genug,da ich mehr essen muss(Ektomorph) und habe auch nicht viel gegessen. Das Problem ist jetzt nur ich habe mir vor paar Tagen einen Ernährungsplan erstellt und habe meiner Mutter gesagt sie soll das was auf der Liste steht kaufen und am besten schon für die ganze Woche. Sie hat gesagt ok. Hm dacht mir gut ich kann schon morgen damit anfangen. So schockiert ich auch war als meine Mutter nach Hause kam und meinte ja ich hab nur die Hälfte gekauft. Ich koche für alle und kann ja nicht für dich einzeln alles kaufen. Das Problem ist das ich es meinen Eltern nicht erklären kann bezüglich Ernährung,davor habe ich probiert ihnen zu sagen,dass sie mehr Fleich Fisch Reis usw. oder was ich halt essen sollte, kochen sollen. hat 1 Tag geklappt. Am nächsten Tag kam was fettartiges und nicht besonders gesundes. Ich wollte es natürlich nicht essen und die haben sich dann aufgeregt. Wie soll ich bitteschön als Schüler mich an meinen Plan halten. Ich mein ich würde die ganzen Sachen ja selber kochen und sogar kaufen,wenn sie mir immer das Geld geben würden und ich zusammen rechnen würde wie viel es kostet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?