Was genau ist bei einer Abwehraktion im Handball erlaubt?

2 Antworten

KeeperG unterscheidet strafbare Aktionen (Verwarnung, 2 Minuten) gegenüber einfachen Verstössen (Spielfortsetzung Freiwurf). Alles "verboten". In den Regeln gibt es übrigens sowohl eine Liste der Verbote als auch eine Liste des Erlaubten. Im Wesentlichen erlaubt: den BALL zu spielen (also Aktion nicht gegen den Spieler gerichtet) und Blocken/Sperren mit dem Körper (nicht den Armen). In der Abwehrarbeit: Kontaktaufnahme zum Gegner (eher tasten als stossen, bitte) "begleiten" statt halten. Erlaubt ist also weniger, als im Spiel ungeahndet bleibt (z.B. die genannten Schubser) - aufgrund der Vorteilsregel.

Ich glaube die Frage was erlaubt ist kann man so nicht sagen, das Prinzip im Handball ist es, den Gegner zu stoppen aber dies ist trotzdem ein Regelverstoß also gibt es einen Freiwurf. Ich versuche deine Frage trotzdem so zu beantworten wie ich denke dass es dir helfen könnte ;) Das Regelwerk sieht es so vor, dass ma den Gegner stoppt indem man ihn "umarmt" und ihn so am passen oder werfen hindert. Kleine Schubser oder ähnliches sind auch des öfteren zu sehen. Bei folgenden Aktionen gibt es einen 7-Meter oder auch 2 min, das ist wohl das, was bei deinem Verständnis nicht eraubt ist: Angriffe von hinten, Griff in den Wurfarm, Abwehr im Kreis, Angriff des Springenden Angreifers usw. Also alles was den Spieler verletzten könnte ist natürlich verboten.

HipHop tanzen?

Hallo,

ich wurde im Juli 2011 an einer Skoliose operiert. Vor etwa einem halben Jahr (also ein Jahr nach der OP) war ich wieder im Krankenhaus zur Nachkontrolle. Dort sagte man mir, dass alles in Ordnung sei. Vor ein paar Wochen hat mich mein Orthopäde auch noch mal geröngt, und auch da war alles in Ordnung.

Einerseits hat man mir im Krankenhaus vor der OP gesagt, ich könne ein Jahr danach wieder alles machen, wenn alles gut eingeheilt ist. Dann aber, ein Jahr später, als ich fragte, ob ich HipHop tanzen dürfe, sagte man Nein (oder besser: Ja, aber ich solle die Breakdance-Elemente weglassen (die Gernzen zwischen HipHop und Breakdance sind allerdings sehr fließend und sogar Profis haben manchmal Probleme das genau zu unterscheiden)), obwohl alles gut eingeheilt war. Man hat mir auch weitere Sachen verboten, obwohl man mir vor der OP gesagt hatte, ich könne wieder alles machen.

Jetzt möchte ich es mit dem HipHop doch mal versuchen. Meine Bekannte macht das auch, und die sagte, am Anfang bewegt man erst mal sowieso nur die Arme. Aber würde es überhaupt Sinn machen damit anzufangen, wenn man den Rücken nicht rund machen kann (also diesen "Wurm" z.B. würde ich nicht können) oder nicht? Wenn ich anfange, es mir gefällt und ich dann aufhören muss, wenn es mir am meisten Spaß macht, wäre es ja auch nicht so toll. Auf der letzten Klassenfahrt haben wir das auch schon ein bisschen ausprobieren dürfen (also mit den Armen und Beinen; keine "krassen" Bewegungen), und es hat mir Spaß gemacht. Und ist HipHop wirklich so schlecht für den Rücken?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Nehmt ihr zu einem Lauf Pfefferspray mit ?

Habe jetzt schon von mehreren meiner Laufkollegen gehört, daß sie Pfefferspray zur abwehr vor Hunden mit zum Laufen nehmen. Ich persönlich habe allerdings noch nnie einen Konflikt mir rasenden Hunden gehabt und ihr? Wie verhaltet ihr euch beim Laufen in Bezug auf Hunde (und ihre Halter??)?

...zur Frage

Handball Wurftechnik

Hallo Leute.. Ich bin 14 und spiele Handball^^ Ich bin 186 und wiege ca 82kg... Weil ich so groß bin soll ich bzw will ich im Rückraum spielen...Mein Problem ist mein Wurf.. Ich hab erst angefangen doch will am liebsten so richtig hart und genau werfen... Zum Beispiel wie Filip Jicha..Wie kann ich das trainieren..hat jemand übungen und bilder ? einen medizinball ich glaube 800gramm hab ich zu hause..ein freund von mir...er spielt schon lange handball...is auch sehr gut hat gesagt ich werfe zu viel mit meinem unterarm...also ich kann z.B beim Sprungwurf nicht so hart werfen und auch so..er meinte ich soll mehr aus der schulter werfen..wie geht das? Ich hab mal gelesen das man irgenwas mit Bogenspannung oder so etwas machen sollte..was ist damit gemeint..? Danke im Vorraus

...zur Frage

Welche Übungen und Trainingsformen gibt es beim Volleyball für den Block und die Abwehr?

In unserer Volleyball Trainingsgruppe ist das Abwehrverhalten eindeutig der Schwachpunkt. Aus diesem Grund wollen wir in nächster Zeit unser Hauptaugenmerk verstärkt auf den Block und die Abwehr richten. Mit welchen konkreten Übungen und Trainingsformen können wir diese Abwehrschwäche in unserer Mannschaft am besten trainieren? Hat jemand gute Übungen und Trainingsformen für uns?

...zur Frage

Was zählt beim Handball als Foul?

Ich hab vor kurzem angefangen Handball zu verfolgen und heute ist ja acuh das Finale der EM. Aber mir ist noch ein wenig schleierhaft wie die Regelauslegung genau ist und was beim Handball jetzt als Foul zählt und was erlaubt ist...

...zur Frage

Wenn der Torwart im Handball mit den Ball hinter der Torlinie ist, ist es dann ein Tor?

Falls der Torhüter z.B. mit dem Ball in den Armen rückwärts ins Tor fällt, der Ball den Boden aber nicht berührt, ist es dann auch ein Tor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?