Tipps für Halb links.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast körperlich die besten vorraussetztungen dafür, sprich mit deinem Trainer darüber wo er dich aufstellen würde und frag ihn ob du auf Halb-Links Spielen könntest. Am besten du gibst im Training alls und haust auf Halb-Links ein paar ordentliche Bälle ins Tor. Wenn du Kraft für die Würfe brauchst hier mein Tipp:

Wenn du ausgewogenses Krafttraining machst ist das auch gut für deinen Körper. Mach am besten Liegestütz und leichte ( ca. 1 kg) Hantelübungen. Allerdings musst du darauf achten, dass du nicht zu viel auf einmal machst. Am besten ist täglich 2x so oft wie möglich Liegestütz und mit einer leichten Hantel 2x 10 für jeden Arm, danach machst du einen tag Pause und am 3. Tag machst du alles wie am ersten. Jetzt musst du jede Woche deine Anzahl um 5 erhöhen( also 2xso oft wie möglich Liegestütz, 2xso oft wie möglich Hantel) und dann kommt das ganz von alleine. Wenn du spaß hast kannst du auch noch andere Übungen mit einbringen, aber bedenke das es nicht zu viel werden sollte und du auch immer eine Erhohlungsphase brauchst. Wenn du Muskelkater bekommst, dann solltest du das Training zurückschrauben und 3 Tage Pause machen.

So kriegst du Kraft in deinen Wurf rein und das Zielen musst du im Training üben. Und am wichtigsten sprich mit deinem Trainer, darüber wo du gerne spielen würdest.

Basti7796 03.11.2010, 14:44

Okay vielen dank ich werd das mal versuchen mit den Übungen. Hast du noch ein paar übungen mit bild oder etwas das ich noch ein paar andere übungen mit hanteln machen kann?

0

Hey, also kann mich zum einen, elderstab96 nur anschließen gute Vorraussetzungen hast du schon, aber dennoch würde ich mich nicht so stark auf eine Position festlegen, gerade wenn du noch anfängst. Weil Handball ist ein Teamsport und deshalb musst du auch mal auf anderen Positionen spielen können. Vielleicht fehlen mal Spieler oder man hat plötzlich nen guten Tag und trifft besser auf außen statt auf der eigentlichen Position. Versuch einfach generell dein Bestes zu geben, dem Trainer bringt es manchmal auch mehr, wenn du vielseitig bist und nicht nur nen Sprungwurf kannst (der natürlich auf halb links wichtig ist). Wenn du schnell bist und auch mal Tempogegenstöße laufen kannst, oder in der Abwehr gut stehst ist das fast mehr wert (für alle ;)) als wenn du nur deine Tore auf einer bestimmten Position machst. Ein guter Handballer, wie auch bestimmt Jicha, Karabatic und Naecisse ist wie gesagt Vielseitig, nicht nur nen Muskelprotz, sondern auch athletisch, schnell und beweglich. Hoffe kannst damit was anfangen ;)

Viel Erfolg, aber vorallem auch viel Spaß =)

P.s.: Weil man auch nur wirklich gut in etwas sein kann, wenn man Freude daran hat ;)

also erstens, muss dir leider dein Trainer sagen, auf welcher position du spielen sollst ! und wenn du auf halb links spielst, dann trainiere deine Wurfkraft, Schnelligkeit, Sprungkraft und die Laufwege des Halblinken ! (Also die Laufwege die ihr beim Training macht und lernt!) wenn du die 4 Dinge packst, bist du aufjedenfall ein Stamm Spieler!

Was möchtest Du wissen?