Was kann man bei einer Manndeckung im Handball tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ist es gar nicht schlecht, wenn dich jemand in Manndeckung nimmt. Dann haben die anderen mehr Platz. Wenn du aber jetzt der einzige Rückraumschütze bist, dann sprich dich mit den anderen ab. Ein Mitspieler könnte dir eine Sperre stellen und dich mit einem Wechsel ins Spiel bringen. Wenn dein Gegenspieler auch auf den Ball spekuliert wirkt eine einfache Pass/Lauftäuschung oft Wunder.

Insgesamt wirst du aber feststellen, dass du alleine wenig gegen die Manndeckung tun kannst. Deine Mannschaft muss dir helfen ins Spiel zu kommen. Das geht nur über Training. Trainiert diese Situationen (z.B. gegen eine offensive Deckung, du in Manndeckung, etc.), dann seid ihr dafür gewappnet. Irgendwann funktioniert das dann automatisch und ihr müsst nichts mehr ansagen.

knieprobleme !! :(

hallo, also ich hab seit ca.4-5 wochen folgende beschwerden: - ca. 20° streckhemmung (schmerzen an der außenseite, fühlt sich an als ob etwas da drin steckt was nicht hingehört ) - das knie ist etwas dicker und wärmer - ich hab das gefühl das sich iwas verschiebt - an der innenseite ist manchmal ein "knubbel" ?! den man verschieben kann und dann wieder verschwindet - komisches knacken an einen unfall kann ich mich nicht erinnern, da ich aber handball spiele kann ich mir gut vorstellen das das bei einem spiel passiert ist ( ich falle da oft auf die kniee ) MRT und röntgen haben nichts ergeben, außer das etwas flüssigkeit im knie ist. hab jetzt erstma KG bekommen (ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen das das viel hilft :(). könnt ihr mir vilt. weiterhelfen, ich würde gern wieder handball spielen!! Lg haniball

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?