Warum schmerzen nach Bänderriss auf der anderen Seite?

1 Antwort

Ich tippe darauf, dass die anderen Bänder überbelastet werden, da sie versuchen das gerissene Band zu kompensieren, was eine völlig normale Reaktion vom Körper ist. Aber genau durch so Gleichgewichts- und Stabilisationsübungen stärkt man die Muskulatur und das Zusammenspiel der Bänder im Gelenk. Dein Bruder sollte weiterhin nicht so viel und zu intensiv Sport betreiben, da sich das Gelenk sonst nicht richtig erholen kann. Bänderverletzungen sind für Gewöhnlich eher längerfristige Verletzungen wo man nicht zu früh wieder mit dem Sport beginnen sollte eben u.a diesem Grund.

Außenbandriss im Sprunggelenk (OSG) - wann wieder Fußball??

Ich habe mich am 4. September während einem Fußball-Match am rechten Sprunggelenk verletzt. Bin umgeknickt und bin danach auch direkt in Krankenhaus gebracht worden. Dort wurde ich geröntgt um einen Bruch auszuschließen (eine gehalten Aufnahme hätte ich ohnehin verweigert). Danach hieß es starke Bänderdehnung - 4 Wochen mit einer Aircast Schiene (Tag und Nacht) pausieren.

So weit, so gut. Ich war 11 Tage später bei einem Orthopäden und der meinte es könnte auch das vorderste (kA ob ich es richtig sage, aber jedenfalls hat er 3 Bänder beschrieben. Eines in der Nähe der Achillessehne, das andere irgendwie unterhalb vom Knöchel und das 3. eben das vorderste.. also das welches am weitesten von der Achillessehne entfernt! Entschuldigt die blöde Beschreibung) Außenband gerissen sein, was jedoch nichts an der Therapie/Länge der Pause ändert. Nach wie vor 3-4 Wochen Schiene und danach kann ich langsam wieder ins Training einsteigen.

Ich habe mal gelesen dass die Bänder ungefähr 3 Wochen brauchen um sich neu zu bilden. Und insgesamt ungefähr 60 Tage um komplett regeneriert zu sein und den Zustand von vor der Verletzung wiederherzustellen. Ist natürlich nur ein Richtwert und variiert dementsprechend denke ich mal.

Nun meine eigentliche Frage: Wann kann ich denn nun wieder Fußball spielen? Ich habe vor, 3 Tage nachdem ich die Schiene offiziell nicht mehr brauche (also nach den 4 Wochen) zum Training zu gehen.. Genau gesagt sind dann 31 Tage vergangen. Ich habe mir auch ein MFT-Board besorgt mit dem ich schon fleißig "trainiere".

Freue mich auf eure Hilfe

...zur Frage

Bänderriss im Sprunggelenk, OP ja oder nein?

Ich habe vor 7 Wochen meine Bänder im Knöchel gerissen. Habe mir viel Rat verschiedenster Ärzte gesucht, jedoch ohne genauer lösung. Habe 4 wochen die aircast schiene getragen, jedoch nach 5 wochen wieder Leistungssport gemacht. Derzeitiger Zustand: Schmerzen, Schwellung & eingeschränkte Beweglichkeit der Fußes! Jetzt Denke ich über eine OP nach. wär das das beste? oder eher abwarten?

...zur Frage

Schmerzen nach Bänderriss vor fast 1 Jahr?

Hallo Vor rund einem Jahr habe ich mir beim Handball einen Bänderriss beim Handball zugezogen. Ein MRT wurde auch gemacht mit dem Befund : Außenband gerissen, Innenband Teilriss, Kapsel gerissen, Syndesmosenband stark gezerrt. Darauf hin habe ich Thombosespritzen bekommen und musste 4 Wochen eine Schiene tragen und bekam Lympfdrainage. Mir wurden aber keine Krücken gegeben und ich sollte in den 2 Wochen bevor ich die Schiene bekam mit Verband den Fuß auch voll belasten. Ich habe dann längere Zeit mit Schiene spielen müssen weil die Schmerzen schlimm waren. Außerdem wurde mir zur Wahl gestellt ob ich mich Operieren lasse was ich verneint habe. Die Behandlungsmethode des Arzt kam mir selber auch seltsam vor..

Meine Frage: Ist es richtig dass ich nach 1 Jahr immer noch Belastungsschmerzen (vorallem beim Lauftraining und Treppen steigen) habe? Was sollte ich am besten tun? Die Schiene wieder tragen beim Training?

...zur Frage

Fuß- Sehnenstabilität

Hallo!

Ich bin Überpronierer und habe auch Probleme mit M. tibialis posterior. Der dort innen verlaufenden Sehne. Schmerzen nur an der linken Seite.

Zur zeit mache ich Physio-Therapie. Die Therapie besteht aus Aufwärmen, Krafttraining (den Fuß gegen seine Hand in alle möglichen Richtungen drücken), und am Ende noch Massage und Lockerung der betroffenen Stelle. Für zuhause hat er mir eine solche Übung mitgegeben: Ein Elastikband binde ich an der Heizung fest und an meinem Fuß, so dass mein Fuß nach außen gezogen wird. DasBand liegt quasi am linken Fuß am Außenrand des Fußballens, also an der rechten Seite des Fußes. Ich ziehe das Band dann immer nach innen um die geschwächte Sehne zu stärken.

Leider verspüre ich immer noch keine richtg gute Verbesserung. Mit der rechten Seite mache ich die gleichen Übungen und habe das Gefühl, dass diese Seite immer stabiler wird.

Letztens hat mich in der Praxis noch ein anderer Physiotherapeut behandelt, welcher meinte ich solle mich auf einem Bein auf so eine Art Schaumstoff-Gummi-Kissen stellen um die Funktionalität der Sehne zu stärken und allgemein meinen Fuß samt Fußgelenk und Unterschenkel stabiler zu machen.

Ist das eine gute Idee?

Was haltet ihr ansonsten von der anderen Methode mit dem band und der Heizung?

Unter anderen Posts von mir, habe ich das Problem mit den Schmerzen nochmal anders beschrieben.

Danke

...zur Frage

Sport trotz Bänderriss?

Ich bin vor 2 Woche bei einem Waldlauf umgeknickt und hab mir das Band im rechten Sprunggelenk gerissen :-( Fuß war natürlich dick, aber der Arzt hat zum Glück gesagt, dass das ohne OP wieder verheilt und hat mir eine Schiene verschrieben. Inzwischen hab ich eigentlich gar keine Schmerzen mehr und mit der Schiene geht das laufen auch gut.

Der Arzt hat gesagt, dass ich 6 Wochen kein Sport machen soll. Da ich normal fast jeden Tag laufe, ist das für mich schwer auszuhalten. Kann ich trotz Bänderriss Sport machen? Natürlich nur, wenn es keine Schmerzen macht (scheint ganz gut zu gehen, habe testweise mal ein paar Schritte schneller gemacht), vielleicht mal mit schnellerem Walken anfangen?

Der Arzt hat mir übrigens nicht mal Physio verschrieben, ist das normal? Hat man darauf anspruch bei einem Bänderriss?

...zur Frage

Theraband, wegen Rücken.

Ich habe in letzter Zeit ein wenig Probleme mit dem Rücken und habe nach Rücksprache mit dem Physio von Hanteln auf Theraband umgestellt. Denn ich habe mir vor 5.5 Monaten die Achillesehne gerissen und wegen den Krücken ist mein Rücken immer noch ungleichmässig kräftig( rechte Seite ist deutlich stärker.). aber ich habe so meine Zweifel ob ich mit dem Theraband so effektiv muskeln aufbauen kann wie mit den Hanteln? Ich habe das schwarze Band, also das "zweithärteste" der verfügbaren Bänder.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?