Wann kann ich nach meiner Muskelzerrung wieder Sport treiben?

2 Antworten

das hängt alles vom Maß der Zerrung ab. Nach deiner Schilderung ist die Zerrung aber nicht sehr ausgeprägt.

Nach jeder Zerrung gibt es eine Entzündung im Muskel und je nach Schwere auch größere Hämatome. In der Entzündungsphase (grob 5 Tage) solltest du nicht belasten, danach bis zum Ende der 3. Woche nur leicht und im schmerzfreien Bereich, danach zunehmend wieder normal. Dehnung sind anfänglich verboten, aber ab der 1. Woche gut, damit keine Verklebungen entstehen und das Narbengewebe besser heilt und die heilenden Fasern wieder die gleiche Qualität bekommen, wie zuvor. Auch hier gilt bis zum Ende der 3. Woche: es dürfen keine Schmerzen durch Maßnahmen entstehen, also nur sanftes Dehnen. Massagen sind über die ganze Zeit kontraproduktiv.

Trainieren kannst du anfänglich alles, was den Rücken komplett unbeteiligt lässt (z.B. Beinstrecker...), nach 1 Woche nur das, was den Rücken kaum beansprucht (z.B. Trizepsdrücken am Seil) und dann steigernd ab der 3. Woche eigentlich wieder alles.

Häufige Ursachen für Zerrungen sind, wenn der Muskel nicht warm oder aber überanstrengt/überfordert ist. Unbedingt das Training darauf hin überprüfen.

...
dann steigernd ab ENDE der 3. Woche eigentlich wieder alles

0

das würde ich eher nicht riskieren, denn der Rücken wird ja eigentlich so gut wie immer beansprucht. Besser du regenerierst dich komplett und dann kannst du wieder damit beginnen...aber immer gut aufwärmen!

Pferdekuss (Eisbein, Eisenbahner, usw...) !!

Hallo,

habe bei einem Match vor genau einer Woche kurz nach Anpfiff einen heftigen Schlag mit dem Knie in meinen Oberschenkel bekommen, habe aber dann trotz mittlerer Schmerzen erfolgreich durchgespielt! Nun ist schon eine Woche vorbei und ich kann mein Bein leider noch immer nicht abwinkeln. Was mich aber sehr stutzig macht, ist dass wenn ich mein Bein länger nicht bewege z.B. beim TV schauen oder schlafen und es anschließend wieder bewege ein Schmerz fühle ähnlich wie wenn das Bein eingeschlafen ist. (Bis unter dem Knie spüre ich ein schmerzhaftes Ziehen). Ist das "normal" bei einem Pferdekuss? Und wann könnte ich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen?

PS: Habe nach dem Match leider nicht gekühlt und das Bein hochgelagert, jedoch regelmäßig die betroffene Stelle mit Sportgel massiert, nach 3 Tagen gewärmt sogar auch einen Quarkverband angelegt gehabt?

Vielen Dank jetzt schon!!

...zur Frage

Alkohol und Muskelaufbau? hab ein paar fragen dazu...

Also ich hab gehört, dass alkoholkonsum (ich mein kein feierabendbier, sondern mit kumpels um die häuser ziehen - 1,5 promille an einem Abend) die leber "blockiert", klar die muss ja auch den alkohol abbauen. doch nun kann die leber nicht den stofwechsel leisten, den man zum muskelaufbau braucht. was ist aber nun wenn ich samstags mittags richtig hartes Training mache, und dann am Abend mit kumpels "einen drauf mache" - war mein training dann umsonst? sollte ich es dann besser z.b. auf sonntag legen, wenn ich den Alkohol abgebaut habe, oder geht samstag auch, wenn ich sonntag dann pause mache, das die regenerationsphase dann halt einfach länger ist? Also wann am besten as Training aussetzen: vor dem Alkohol, am Tag danach, oder einfach gewohnt weiter machen?

Ich bin kein top-leistungssportler, aber einmal training um sonst machen will ich jetzt auch nicht ;-) Das "einen drauf machen" ist aber kein gewohnheits-ding, vielleicht ein oder 2 mal im monat - denn auf dauer ist alk. ja sowieso nicht gut.

...zur Frage

Stellungsspiel / Übersicht

Hallo Leute ! Ich habe in meiner Jugend ab der D bis zu den Herren eine lange Fußballpause eingelegt. Seit zwei Jahren spiele ich wieder in einem Verein Fußball (Kreisliga B) und ich habe mich auch in der Zeit weiterentwickelt ( Technik, Ausdauer, Schnelligkeit). Trotzdem habe ich noch Schwierigkeiten mit dem Stellungsspiel und der Übersicht .Mir fällt es schwer Spieler zu sehen weil ich trotz akzeptabler Ballführung immer auf den Ball gucken muss. Ich werde auch oft angespielt nur weiß ich nie wann ich z.B nach innen ziehen muss oder nach außen, wann ich kreuzen muss und mir fehlt das sebstvertrauen ( folgen unsichere pässe , Ballverluste). Ich spiele gerne Fußball bin auch Engargiert aber die Grundlegenden Dinge wie Stellungsspiel und Übersicht fehlen mir aufgrund der langen Pause. Die Dinge mit den ich punkten kann sind Ausdauer, Schnelligkeit und Kampfgeist. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen habe schon einige hilfreiche Antworten auf dieser Homepage gelesen

...zur Frage

Zerrung im rechten Oberschenkel, wann darf ich wieder richtig anfangen?

Vor 2 Wochen ( 03.04.2016 ) habe ich mich gezerrt beim Fußball spielen. Letzte Woche Donnerstag ( 14.04.2016 ) war ich ins Training, beim Aufwärmen habe ich leichtes Schmerz gespült, hab weiter gemacht. Beim sprinten habe ich starkes Schmerz gespült, hat aber gleich aufgehört zu ziehen. Ich habe aufgehört zu trainieren, nächste Woche Dienstag ( 20.04.2016 ) haben wir ein wichtiges Spiel und ich möchte dabei sein, ich weiß aber nicht ob ich das machen soll, wie gesagt ich habe Schmerz gespült als ich gesprintet habe. Joggen geht klar, ist kein Problem aber sprintet geht nicht, was soll ich machen?

Mit freundlichen Grüßen, Paul

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?