Verspannungen durch Seilspringen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

beim Seilspringen werden weder die Arme noch die Schultern in die Bewegung mit einbzogen. Das Seil wird locker aus dem Handgelenk geschlagen. Übe die Bewegung, indem Du beide Seilenden in eine Hand nimmst und nun das Seil erst einmal locker neben Deinem Körper schlägst (also ohne zu springen). Rotiere dabei nur aus dem Handgelenk, Schulter und Oberarme bleiben entspannt.

Um die richtige Seillänge zu ermitteln, stellst Du Dich mit beiden Füßen auf das Seil und fasst die Enden so lang, dass sie bis in die Achselhöhle reichen.

Gruß Blue

Danke, daran hats glaube ich echt gelegen. Ich habe meine Schultern und Arme total angespannt, während ich das Seil geschwungen habe. Ich achte hetzt bewusster darauf, nur aus dem Handgelenk zu schwingen, ist aber gar nicht so einfach.

0

Wird schon nichts schlimmes sein. Ist bestimmt nur Muskelkater und in ein paar Tagen bist du wieder fit.

Was möchtest Du wissen?