Verein wechseln - mit Trainer sprechen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vielleicht hilft es dir, wenn du dir vorher mal schriftlich zusammenstellst, warum du wechseln willst! evtl. kannst du dir dann auch überlegen, wie dein trainer reagieren könnte und dir dann passende argumente zurechtlegen. es ist immer schwierig, wenn man die situation nicht kennt. ich würde das auch so schnell wie möglich regeln und auf gar keinen fall zwischen tür und angel! wenn dich das sicherer macht, mach doch vorher mal ein rollenspiel mit einem kumpel, der schon eingeweiht ist! (klingt immer blöd - bringt aber was) viel glück;)

Ich würde auch so bald wie möglich mit ihm sprechen, und ihm direkt und gerade heuas erklären, was du vor hast. Du solltest einen Moment abwarten, wo dein Trainer Zeit für dich hat, und du deinen Standpunkt in Ruhe erklären kannst.

Das kommt darauf an weshalb Du wechseln willst, wenn die zukünftige Mannschaft oder Verein Dir mehr bieten kann um Dich weiter zu entwickeln wird der Trainer sicherlich Verständnis haben. Ich würde möglichst ehrlich sein, vor allem wen Du ein gutes Verhältnis zum Trainer hattest.

Wähle immer den ehrlichen Weg und informiere deinen Trainer in einem persönlichen Gespräch das du den Verein wechseln möchtest. Spreche hier auf ganz offen an warum du dies möchtest. Generell sollte der Trainer immer der erste sein, der davon erfährt. Um drei Ecken kommen gerne auch mal Gerüchte auf, die man sich ersparen kann.

Was möchtest Du wissen?