Trekking oder Fitnessbike?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine genauen Definitionen für diese Art Fahrräder. Vielleicht wird dir ein Händler das eine Rad als Fitnessrad verkaufen, weil es keinen Gepäckträger hat, das andere als Trekkingrad, weil es eben einen hat. Was brauchst du? Das ist die wichtige Frage. Wo willst du fahren? Wie schnell, mit wieviel Gepäck - vor Regen durch Schutzbleche geschützt oder nicht? Nur am Tage oder auch lange Strecken im Dunkeln? Wenn die Antworten feststehen kann man schauen, welches Rad deinen Anforderungen nahe kommt. Vielleicht kaufst du dann ein "Fitnessbike" und lässt Schutzblech und Gepäckträger und Licht montieren - oder kaufst ein "Trekkingbike" und lässt den Gepäckträger abbauen. Die Bezeichnung ist unwichtig.

Was möchtest Du wissen?