Feldhockey und Eishockey vergleichbar?

4 Antworten

Naja,

Ich spiele Eishockey und hab mal hallenhockey gespielt. Ich würde sagen das es auf einer art das gleiche ist, auf der anderen aber auch wieder nicht.Fängt bei den Regeln an und hört bei Dem Schläger auf. Informiere Dich doch einfach bei Wikipedia. Denke den unterschied wirst du dann feststellen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eishockey // Feldhockey

Nein, Beim Eishockey wird ja mit einem Puck gespielt und die Schläger haben eine gerade Schlagfläche. Dies ist bei Feld- und Hallenhockey anders, dort werden mit Stöckern eine gelöcherter Hockeykugel gespeielt, wobei deren Schlagfläche wie ein runder Harken gebogen ist.. Der große Unterschied ist aber, dass beim Eishockey auch mit dem Fuß gespielt werden darf, dies ist beim Feldhockey verboten.

Die beiden Sportarten ähneln sich nur insofern,als dass es beides Stockball-Sportarten sind, bei denen der Ball ins gegnerische Tor geschossen werden muss. Technik, Taktik, Regelwerk etc. unterscheiden sich allerdings völlig, allein schon, weil beim Feldhockey ein runder Ball benutzt wird und beim Eishockey ein flacher Puck und weil im EIshockey das Spielfeld wesentlich kleiner ist und dementsprechend auch die Anzahl der Spieler pro Mannschaft. Man kann allerdings grundlegend sagen, wenn jemand im Feld- oder Eishockey gut ist, ist er vermutlich auch im jeweils anderen Sport nicht schlecht.

LG

Ach ja, außerdem sind die Schiedsrichter und auch das Bestrafungssystem unterschiedlich. Beim Eishockey gibt es bei Verstöße Bully oder Penalty, bei Hockey Freischlag, Strafecke und 7m. Und bei Hockey werden Strafen via grüne, gelbe oder rote Karten ausgesprochen.

Was möchtest Du wissen?