Tischtennisplatte für draußen?

6 Antworten

Hallo! 

Da du nach einer stabilen Outdoor Tischtennisplatte suchst kann ich dir entweder die von Sponeta oder Cornilleau empfehlen. Sponeta ist deutlich billiger, aber leider qualitativ auch nicht ganz auf dem Niveau von Cornilleau. 

Es gibt auch noch andere Produzenten in niedrigeren Preisklassen. Diese halten leider nicht so lang wie die Teureren und sind weniger robust. 

Ich persönlich habe die Cornilleau 500M Outdoor und kann diese wirklich nur weiterempfehlen. Falls du noch mehr Infos einholen willst kannst du ja auf der Seite http://tischtennisplatte-test.org/outdoor-2/ vorbeischauen. 

Liebe Grüße

 - (Tischtennis, tischtennisplatte, Pingpong)

Kettler haben mit die besten Outdoor Platten.. Aber auch Sponeta sind sehr gut!

Pässe aber auf, nicht jede Outdoorplatte, trotzt allen Witterungsverhälnissen!

Da musst du drauf achten! Es gibt welche die gegen Nässe gut sind, aber zb, gegen Kälte empfindlich usw..

Deshalb lasse dich vorher beraten oder gucke was angegeben ist zwecks Standhaftigkeit der Witterungsverhältnissen!

Auf jeden Fall eine Sponeta Tischtennisplatte und hier gibt es Informationen zu Sponeta Outdoor Tischtennisplatten:

http://tischtennisplatte-outdoor.de/sponeta.htm

... und wenn du dich dort bisschen durchklickst, dann findest du den Tischtennisplatten Test mit den unterschiedlichen Kriterien zu Unterkonstruktion, Spielflächenstärke und Preise.

Man kann nicht sagen, dass Donic gut oder schlecht ist, Joola gut oder schlecht ist. Fakt ist, dass Sponeta für sehr viele Hersteller Tischtennisplatten herstellt, z.B. auch für adidas. Ich hab eben mal schnell geguckt. Also Sponeta stellt auch Outdoor Tischtennisplatten für Donic her. Also am besten gleich oben im Sponeta Vergleich (siehe Link oben) die Sponeta Tischtennisplatten vergleichen, und nicht auf einen Hersteller setzen, nur weil jemand sagt "Donic gut ist".

Also kann ja sein, dass jemand eine gute Donic Tischtennisplatte hat, aber die Information allein ist recht mager, das meine ich. Auf das Modell kommt es an. Ich empfehle die Sponeta S5-73e, weil die für das Geld unschlagbar gut ist. Keine Kettler, oder Cornilleau Tischtennisplatte kommt an die S5-73e ran. Kettler und Cornilleau werden übrigens nicht von Sponeta hergestellt.

Kettler Tischtennisplatten würde ich ab 600 Euro empfehlen, aber für 400 Euro gibt es von Sponeta schon bessere Modelle. Die billigen Kettler-Wackeltische für um die 300 Euro würde ich nicht empfehlen, naja jeder wie er will ;-)

Was möchtest Du wissen?