Suche gute Vorlage für ein Trainingstagebuch

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ich verwende SportTracks, das ist ein Tagebuch, dass auch die Strecken sichtbar eintragen lässt oder sich eben mit einer entsprechenden Uhr alles automatisch importieren lässt. Alle Körperwerte incl. Schlafzeiten befinden und Krankheit und vieles mehr kann man eintragen. Diagramme in hülle und fülle! Das Beste ist dann es ist kostenlos. Ich finde es top und nutze es jeden Tag.

http://www.zonefivesoftware.com/SportTracks/

Da kannst Du das finden und auch in deutsch!

ich kann dir das trainingstagebuch von runnersworld empfehlen: http://traininglog.runnersworld.de/landingpage.aspx da kann man sich alles schön mit diagramm auswerten lassen und erspart sich den heimischen papierkrieg. Darüber hinaus spornt es mich persönlich an mein training mit dem von anderen zu vergleichen.

Ich habe gefunden YourTrainings.com (http://www.yourtrainings.com/de/) ein kostenloses Online-Trainingstagebuch, das Sie mit Menschen zusammenbringt. Finden Sie Trainingspartner, lokale Veranstaltungen und Gruppen.

Das liegt ganz an Dir ... vorallem wie Dokumentierfreudig Du bist. Je mehr Daten man hat, desto mehr lassen sich später Zusammenhänge erkennen (Trainingslager, Krankheit, Leistungszuwachs, Körpergewicht...). (.....)

Hi zampano,
mein Trainingstagebuch baue ich folgendermaßen auf:
Ich notiere jeden Tag was ich gemacht habe (z.B. Grundlagenausdauer mit dem Mountainbike), wie lange ich trainiert habe (z.B 120min), welchen Pulsbereich ich dabei gefahren bin (z.B. 140-160Schl./min) und wie ich mich gefühlt habe.
Anhand dieser Informationen kann ich jetzt seit 3 Jahren genau verfolgen wann es mir gut geht,w ann nicht und hab mittlerweile schon den Dreh raus was ich machen muss, da mit ich auf einen Tag genau fit bin!
Ich würde es aber super finden, wenn noch ein paar andere Antworten kämen, da lernt man nämlich immer was neues dazu!

Was möchtest Du wissen?