Tennis, kann man beim Doppel zwischen den Seitenl. des Einzel und des Doppel aufschlagen ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst dich seitlich so weit hinaus stellen, wei das Spielfeld reicht. Beim Einzel heißt das bis zur Einzel-Auslinie, im Doppel also bis ganz außen. Allerdings bringt dir der Ort keinen taktischen Vorteil. Bleib lieber etwas im Feld, dann hast du auch einen guten Aufschlagwinkel und deckst das Feld besser ab, falls der Return hart durch die Mitte kommt.

Was ist eure "Philosophie" beim Tennisdoppel?

Für mich wird ein Tennisdoppel nur am Netz entschieden. Wenn es eine Möglichkeit gibt einen Netzangriff zu starten, dann nehme ich die auch wahr. Auch wenn ich mal der Returnspieler bin, ergeben sich doch hin und wieder Spielsituationen in denen man ans Netz vorrücken kann, besonders wenn das gegnerische Doppel eher von Grundlinie aus agiert. Was ist eure "Doppelphilosophie"?

...zur Frage

neue regel??

Wie ist den das mit den regeln.Ich habe ein doppel spiel gehabt und ich und mein partner habe einen satz gewonnen und die gegner ebenfalls. dann hieß es das es eine neue regelung gibt das es keinen dritten satz gibt sondern tybreak bis 10. is das wirklich so das es beim doppel keinen 3 satz mehr gibt oder darf man aussuchen was man machen will. und wie sieht das im einzel aus ist das dort genauso??

PS.Wohne in hessen

...zur Frage

Welche Doppeltaktik beim Tennis bei offensiven Gegnern?

Wie spielt man ein Tennisdoppel am besten, wenn der Gegner sehr offensiv spielt und bei jeder Gelegenheit ans Netz läuft. Versucht man dann auch mit aller Macht nach vorne zu kommen, oder bleiben besser beide hinten?

...zur Frage

Würdet ihr es gut finden, wenn man beim Tennis den zweiten Aufschlag abschaffen würde?

Ich hab grad in einer Diskussion hier gelesen, dass es Überlegungen gibt, beim tennis den zweiten Aufschlag und auch den Netzaufschlag abzuschaffen. Ich fände dies nicht so gut, weil diese Regeln eben auch eine Teil des Tennis ausmachen. Wenn jemand so gut ist, dass er mit dem ersten Aufshclag Asse schlagen kann, dann sollte man ihn auch nicht bestrafen. Für die Wirksamkeit oder Effektivität das Aufschlages spielt man ja extra auch verschieden schnellen Böden, auf den Aufsmchlag mal eine größerer, mal ein wenig großer Vorteil ist. Ich kann mir vorstellen, dass mancher zuschauer nicht so viel Spaß am Tennis hat, wenn zwei Spieler sehr stark und effektiv aufschlagen, sog. "Aufschlagschlacht", und die Ballwechsel sehr kurz sind, oder kaum zustandekommen. Aber dies eben nicht so oft der Fall. Außerdem ist es doch eben gerade faszinierend, wenn es so dominante Aufschläger gibt. Und das sind dann doch nicht so viele Spieler. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Welche Taktik ist beim Badminton-Doppel nach dem Aufschlag die richtige?

Wenn man überhaupt von "der Richtigen" sprechen kann. Aber wie macht man es, bleibt der Aufschläger nach dem Service vorne und kriegt alle kurzen Bälle, oder behält jeder seine Seite? Wie macht man das richtig. Spieleo nur so zum Spaß, aber d haben wir oft Probleme

...zur Frage

Wie darf ich beim Tischtennis aufschlagen?

Darf man jeden punkt im gegnerischen Feld anspielen, egal welcher Spielstand? z.B. longline oder cross

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?