Technik Dreisprung

1 Antwort

Früher war es egal mit welchem Fuss man im 1. Sprung landet und jeder hatte dann so seine eigene Technik entwickelt aber seit etwa 10 Jahren hat die IAAF festgelegt, dass nach dem Absprung der 1. Sprung (Hop) auf demselben Fuss gelandet und wieder abgesprungen werden muss. Der 2. Sprung (Step) dann mit dem anderen Bein und der 3. (Jump) dann wieder mit dem 1.

8

Vielleicht nur ein Druckfehler, aber die derzeitige Dreisprungregelung ist bereits mehr als 100 Jahre alt und von der IAAF seit Anfang des 20.Jh. gültig: Die Sprungreihenfolge ist danach links-links-rechts oder rechts-rechts-links. Daher muß der 2.Sprung (Step) mit dem Absprungbein erfolgen und nicht mit dem anderen Bein. Erst beim 3.Sprung (Jump) darf gewechselt werden. Wichtig: Der Hop macht bei Könnern etwa 40% der Weite aus, Step und Jump jeweils ca. 30%. Daher sollte dem Hop die besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, vor allem im Training. Es sollte ein langer, möglichst flach gehaltener Sprung sein. Auf die Armunterstützung sollte geachtet werden.

0
39
@Brandt

Die Aussage "Daher sollte dem Hop die besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden" ist zwar trainingstechnisch völlig richtig, für eine lehrmethodische Maßnahme, wie sie der Hintergrund für Majanas Frage zu sein scheint, aber völlig fehl am Platz, weil jeder Schüler erfahrungsgemäß dazu neigt, den Hop überzubetonen und dann beim Step einzubrechen oder nur noch einen kleinen Ausholschritt für den Jump auszuführen.

0

Einige Fragen zum Hochsprung ... ?

Hallo,

Ich möchte 1,40 m hoch springen. (Floptechnik) Ab und an, wenn aber auch wirklich alles stimmt dann schaffe ich die 1,40m. Aber zur Routine ist es noch nicht geworden.

Wie viele Sprünge sind beim Hochsprung in einer Trainingseinheit sinnvoll ?

Mit welcher Höhe sollte ich üben ?

Wie viele Versuche aus dem Stand sollte man machen ?

Und ich hab´mal gelsen, dass man auch den Schersprung einbauen sollte, weiß einer warum un ist das richtig ?

thx für antworten

...zur Frage

Was passiert durch ein Entspannungsbad für Muskeln?

Hallo, Ich habe gestern ein Entspannungsbad für Muskeln und Gelenke genommen. Heute habe ich Dreispung Weitsprung Training gemacht. Leider hatte ich keine Spannung drin. Beim Sprunglauf bin ich nicht vom Boden weg gekommen und ziehen konnte ich auch nicht so wirklich. Hab mich schwach gefühlt. Meine Frage hat es War mit dem Bad zu tun ? Was passiert mit den Muskeln nach dem bad? Danke Lg

...zur Frage

Weitsprung verbessern

Hallo, Ich würde gerne mich in Weitsprung verbessern. Könnt ihr vielleicht helfen irgendwelche Tipps geben? Hier noch paar Infos:

wir trainieren nur einmal die Woche, WENN ich in Wettkampf Weitsprung mache. Ansonsten nicht. Diese Saison habe ich nur 4x Weitsprung Trainiert und habe 4x an einem Wettkampf Weitsprung gemacht. Mein Ziel ist eigentlich 5,30m - 5,40m. Meine BestLeistung ist 5,10m. (dieses Jahr gesprungen). 100m laufe ich in 13,02s; 200m laufe ich in 26,33s; Mein Problem ist ich springen nicht immer in die Höhe und deswegen kann ich meine Beine nicht vorne bringen.

Danke im vorraus LG Leichtathletin96

...zur Frage

Wie Sprungkraft gut verbessern?

Hallo,

ich mache jz seit ca. 6 Jahren Leichtathletik & bin auch relativ erfahren...Im Moment springe ich so ca. 5 Meter & meine Frage wäre, wie ich meine Sprungkraft noch verbessern könnte, durch Übungen oder Dingen, die vielleicht euch auch geholfen haben?Falls ihr spez Übungen habt, die euch auch geholfen haben, könntet ihr ja vielleicht dazu schreiben, um wie viel ihr euch verbessert habt...

Ich würde mich sehr über Antworten freuen

Lg Sahra

...zur Frage

Sprungkraft für Hochsprung erhöhen

Hey,

kurz zu mir

ich bin 15 jahre alt, bin 1,88m groß und wiege 98kg (bin grade am abnehmen)

so nun zu meinem Problem. In der Sportstunde steht bei uns jetzt der Hochsprung auf dem Programm. Jedoch fehlt es mir leider an Sprungkraft. 1.15m schaffe ich grade mal, in meinen Augen lächerlich, zumahl bei der Körpergröße.

Kennt wer ein paar gute Übungen mit denen ich meine Sprungkraft erhöhen kann, damit ich zumindest 1.22m - 1.27m schaffe. Denn komischerweise ist Weitsprung kein Problem für mich.

P.s.: Wer noch ein paar gute Tipps zum erhöhen der Wurfkraft kennt, bitte posten

Mfg

...zur Frage

Eishockey lernen mit 16?

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und liebe Eishockey. Leider habe ich noch nie Eishockey gespielt, Schlittschuhlaufen kann ich ganz gut, muss jedoch besonders für Eishockey noch üben und sicherer werden. Ich wohne in Frankfurt, jedoch gibt es dort keine Vereine oder Hobbymannschaften, welche "so alte" Anfänger aufnehmen. Es gibt aber einen Verein, der nicht so starke Spieler nimmt, dafür benötigt man jedoch trotzdem Vorkenntnisse. Welche Übungen kann ich also auf dem Eis mit den Schlittschuhen und zu Hause mit Puck und Schläger trainieren, um ein Gefühl dafür zu entwickeln und aufgenommen zu werden? Ich lerne sehr schnell und wäre über gute und besonders gerne auch ausführliche Antworten sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?