Sprunggelenksverletzung

2 Antworten

hallo kitty24, ich habe auch eine absplitterung an der unterseite hin zur innenseite des knoechels. mich wuerde mal interessieren wie es dir mittlerweile geht bzw welche erfahrungen du gemacht hast, hast du die absplitterung operieren lassen? bei mir ist es nach ca 2 monaten so: der splitter ist auf der unterseite des knoechels, normale bewegungsablaeufe kein problem, alle arten von sport ebenfalls ohne jede beschwerde, manchmal ist bei dehnung des fusses ein knacken zu spueren und ebenfalls ein leichtes fremdkoerpergefuehl im fuss, hat sich aber im laufe der zeit leicht verbessert und hoffe auf weitere besserung. viel geholfen haben mir massagen beim physiotherapeuten. waere ueber eine antwrot dankbar. sprunggelenk

Hm das ist schwierig zu beantworten. Bei einem normalen Bänderriss gilt so die Faustregel 3-4 Wochen, aber danach weiterhin mit der Schiene. Die muss so um die sechs Wochen dranbleiben. Mit Knochenabsplitterung sieht´s dann schon anders aus, das sollte aber der Arzt entscheiden... Aber es wird auf jeden Fall länger dauern.

Wie lange dauert es bis ich wieder richtig laufen/ rennen kann nach einem Bänderrriss am Fuß?

Hatte jetzt 6 Wochen Gips und er ist endlich wieder ab....aber wie lange dauert es jetzt noch, bis ich wieder komplett alles machen kann. NAchdem der gips jetzt schon fast 2 Wochen ab ist kann ich auch schon fast wieder ohne meine Gehhilfen gehen. Mein Physiotherapeut meinte ich müsse noch stark aufpassen das ich nicht umknicke, da ich sonst die Bänder wieder verletzten könnte. Deswegen wie lange dauert es noch bis ich wieder ALLES machen kann? Liebe Grüße Trinity

...zur Frage

Wandern nach Bänderriss?

Hallo liebe Community,

ich hab mir vor einer Woche wahrscheinlich einen Bänderriss am rechten Sprunggelenk zugezogen. Ob die Bänder nun gerissen oder angerissen sind konnte man auf dem Röntgenbild natürlich nicht erkennen, aber eine Fraktur wurde ausgeschlossen. Habe ein Orthese verschrieben bekommen und kann mit dieser auch wunderbar laufen. Der Fuß ist inzwischen auch fast abgeschwollen. Nun meine Frage - Spricht etwas gegen eine ca. einstündige Wanderung? Das Terrain wäre schon ab un zu steinig, aber es wäre keine sehr anpruchsvolle Strecke. Was meint ihr? Eher fahrlässig oder vertretbar?

Viele Grüße

M.

...zur Frage

Fuss umgeknickt, keine Schwellung, aber plötzlich Schmerzen?

Hallo zusammen

Ich bin am Nachmittag bei einem Seilspringtrick ziemlich ruckartig auf meine Füsse gesprungen (bin mir nicht sicher, ob auch leicht umgeknickt). Ich hatte ein wenig Schmerzen, die aber schnell abklingten und konnte normal weiter Seilspringen. Ich war dann noch normal einkaufen und habe gekocht. Das Essen war gemütlich und dauerte relativ lange (sitzend) und als ich dann aufstand, konnte ich nur noch humpelnd laufen und hatte beim Auftreten Schmerzen. Geschwollen oder blau ist nichts. Klingt das von alleine wieder ab und was könnte es sein?

...zur Frage

Training nach Bänderanriss im Sprunggelenk

Hallo Leute,

ich habe mir vor drei Wochen beim Badminton den Fuss böse umgeknickt und meine Bänder im Sprunggelenk angerissen (plus wahrscheinlich die Kapsel verletzt).

Da ich sehr stark das Gefühl habe, dass mein Arzt in Bezug auf das Trainieren der entsprechenden Muskulatur wenig Erfahrung/ Ahnung hat, wollte ich euch dazu einige Fragen stellen, nachdem ich schon viele gute Antworten im Internet gefunden habe:

  1. Mein Arzt hat mir empfohlen, nachdem ich jetzt drei Wochen diese Verletzung habe, meinen Fuss mit einem Theraband zu trainieren. Dazu fand ich gar nichts online, als auch eine befreundete Ergotherapeutin wusste davon nicht bei einer solchen Verletzung. Ich würde mir nun einfach ein Wackelbrett kaufen und damit trainieren. Ist dies die beste Methode, um die Muskeln wieder aufzubauen und ein erneutes Umknicken zu berhindern?

  2. Helfen Basketbalschuhe tatsächlich "aktiv" erneutes Umknicken zu verhindern? Oder reichen gute Badmintonschuhe da auch?

  3. Ich habe mehrfach gelsen, dass man zum Physiotherapeutengehen soll, um gezielte Übungen zu erlernen. Da ich Badminton schon auf einem hohen Niveau weiterhin spielen möchte, wäre die Frage, ob das Sinn macht oder für diese Verletzung übertrieben wäre?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Außenbandriss, wann Sport?

Hallo ihr Lieben Ich bin vorge Woche umgeknickt, dannach ins Krankenhaus gefahren. Diagnose: Außenbandriss, zwei Tage später gings mir viel besser, bin nochmal zu nem Sportarzt, er bestätigte dies... Jetzt aber meine Frage, nach zwei Tagen hatte ich NULL schmerzen ( hab keine schmerzmittel oder sontiges genommen) und kann mit der aircast schiene ohne probleme normal laufen..ist das normal nach nem außenbandriss oder was meint ihr? kann ich demnächst dann wieder mit sport anfangen?

gruß, vicky

...zur Frage

Schmerzen bei steigender Belastung nach Bänderriss/Talusfraktur normal?

Hallo zusammen, ich hatte vor ca 6 Wochen einen Unfall und mir dabei eine Talusfraktur zugezogen (allerdings so "leicht" dass sie nur im MRT sichtbar war) und die Außenbänder sind komplett durchgerissen.

Nun darf ich wieder die Belastung steigern und bin derzeit bei ca 30-35kg und habe aber nun leichten Schmerz beim abrollen bzw eine Art sehr unangenehmes ziehen im Fuß. Kann allerdings schlecht sagen ob es aus der Region der Bänder oder des Talus kommt... liegt ja quasi nebeneinander...

Ist es normal dass man beim erneuten Belasten nach so einer Verletzung die erste Zeit Schmerzen hat? Der Fuß war 6 Wochen quasi komplett ruhig gestellt. Durfte nur mit 15KG belasten...

Kommen die Schmerzen eher von den Bändern oder vom Talus? Oder kann es die Muskulatur sein die sich zurückgebildet hat?

Danke euch im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?