Sprinttechnik

4 Antworten

Du brauchst Schnellkraft und Explosivkraft, die von der Maximalkraft abhängig ist. Außerdem ist die Technik sehr wichtig, je nach Laufstrecke auch die Schnelligkeitsausdauer. Du musst die Frequenzschnelligkeit und die sportartspezifische Schnelligkeit gezielt trainieren. Hier findest Du einen kostenlosen Trainingsplan zum Schnelligkeitstraining

Um seine Sprintschnelligkeit verbessern zu können, muss man zum einen seine Sprinttechnik verbessern, das geht am besten in einem Leichathletikverein, und zusätzlich an der spezifischen Muskulatur arbeiten. Weltklassesprinter haben sehr viel Muskulatur, da sprinten etwas Kraft, vor allem Schnellkraft, zu tun hat. Hierbei sollte man aber nicht nur die Beinmuskulatur trainieren, sondern auch den Oberkörper und die Arme. Beim Sprint sind sehr viele Muskelgruppen beteiligt, Schau einfach mal unter http://www.sportlerfrage.net/tag/schnelligkeit/1 da wurde das Thema schon oft behandelt und kompetent beantwortet.

Muskeln sind natürlich sehr nötig oder hast du einen Sprinter gesehen der keine kräftige Muskeln hat wie du die Aufbaust also damit sie zum Sprint gut geiignet sind ist öfter sprinten z.B 50m das und das vielleicht 2-3 mal in der Woche die Resultate sind fast in einem halben Jahr erkennbar weil sein Körper an ständigen Sprint sich gewöhnt aber natürlich muss mann immer pausen machen damit sich der Körper mit Energie erfüllt und regeneriert hat zusätzlich noch Sprungkraft trainieren z.B 30m so schnell wie mann kann auf einem Bein abwechselnd zu hüpfen und an der Sprinttechnick arbeiten hier einige Tipps der Sprint: besteht aus drei phasen Start Am schnellsten erhöhst man sein Tempo wenn man mit kurzen kraftvollen Schritten startet und im Horizontalen beschleunigt also nicht gleich den Körper aufrichten das wäre sehr schlecht und noch wichtig die füße am start sollten fast senkrecht gestellt werden den damit kann man die Federkraft der beine nach vorne entfalten.Ereichen der maximal Geschwindigkeit/höchstgeschwindigkeit kann man in dem man schnell die arme mit bewegst und die Frequenz der beine erhöhest.Behalten der Höchstgeschwindigkeit also das heißt das man länger sein Höchst tempo bis in Ziel halten kann das kann fast niemand aber dazu gibt es noch viele Tipps z.B man muss seine Beine wie eine Art Buddel beim rennen benutzen d.h den Boden sozusagen unter seinen Füßen wegschieben statt nur mit deinen Füßen abzudrücken und wichtig ist große schritte machen aber nicht übertreiben weil man dann an frequenz verliert.Also du hast verstanden was ich meine das die Muskeln die durch Sprint trainiert werden sind besser auch zum Sprint geignet als die z.B die Gewichtgheber trainieren ich hoffe ich konnte dir helfen Gruß Setgo

Was möchtest Du wissen?