Spin beim Badminton?

2 Antworten

Es gibt schon Möglichkeiten den Ball einen gewissen Drall mitzugeben, speziell beim kurzen Spiel am Netz das ein "Torkeln" des Shuttles verursacht, sodass der Gegner mehr Schwierigkeiten beim Treffen des Balles hat.
Es gibt auch Spezialisten, die beim Aufschlag die Federn des Shuttles mit treffen, um dieses Torkeln des Balles hervorzurufen, das entspricht allerdings nicht dem Reglement und wird (falls erkennbar) als Aufschlagfehler geahndet.

Meinst du Anschneiden eines Federballes? Falls ja, im Badminton ist das nicht möglich. Es gibt auch im Badminton keinen Spin, da du ja über den Kern schlagen müsstest und da sitzen nun mal die Federn. Der Ball würde unweigerlich ins Netz gehen oder nur auf den Boden fallen und evtl. bricht dabei auch eine Feder ab.

Was möchtest Du wissen?