Soll ich vor einer Radtour eine Banane oder eine Semmel (belegt mit Wurst und Käse) essen?

3 Antworten

Ich würde auch beides essen, die Banane davor und die Semmel danach. Allerdings bin ich auch mehr der Vollkorntyp. Und Obst ist wohl das beste und leichteste vor dem Sport. Eigentlich auch für danach. Also verstehe dann schon etwas deine Kumpels.

ich glaube ich hab mal gelesen, dass man zwei stunden vor dem radfahren nichts mehr großartig essen sollte. fleisch käse...4stunden. aber an einer semmel sollte mal nichts scheitern, da ihr ja auch noch etwas unterwegs seit. eine banane wäre kurz vorher oder sogar wärend der fahrt besser geeignet. wenn ihr nur so ein wenig zum vergnügen ohne anstrengung fahrt, kannst du aber essen was du willst....wenns ehr härter zur sache geht vlt schon mehr aufpassen.

Je nachdem um was es sich für eine Semmel handelt, wenn es eine Vollkornsemmel war und du Putenwurst und einen fettarmen Käse drauf hattest, ist sicherlich nichts dagegen einzuwenden. Auch wenn dir die Energie erst später zur Verfügung steht. Ich persönlich hätte beides gegessen (erst die Semmel und kurz vor dem Start die Banane), da ich eine Banane als guten Starter sehe. Gerade wenn du weit oben bist und eine größere Tour machst, solltest du darauf achten genug Energie zur Verfügung zu haben, damit dich der Hungerast nicht einholt.

Was möchtest Du wissen?