Sind das Symptome für eine Leistenzerrung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie genau ist das denn passiert. Wenn ich dich richtig verstanden habe, denkst du es ist beim Aufprall passieert ist. Zerrungen kann man aber nur beim laufen springen und so weiter bekommen, weil dabei der Muskel aktiv genutz wird. Außerdem sind Zerrungen im Muskel und nicht am Knochen. :)

Ich weiß nicht mehr genau wann aber ich glaube am ende vom hochsprunganlauf... ja klar es ist ja nicht direkt der knochen sondern ein klein wenig daneben ;-)

0

Hast du die Sache mal röntgen lassen? Ich würde damit mal schnellstens zum Arzt gehen!

Schmerzen im Oberschenkel - was kann das sein?

Vor ca. einem halben Jahr hatte ich immer beim Joggen Schmerzen im rechten Oberschenkel. Richtig lokalisieren konnte ich den Schmerz nicht. Aber ich würde sagen vorne in der Mitte und links davon.

Ich habe das Joggen dann für ca. drei Monate eingestellt, bis ich in letzter Zeit wieder angefangen habe. Ich musste leider feststellen, dass der Schmerz unverändert da ist.

Hat jemand eine Ahnung? Ich würde ja gerne zum Arzt, aber das lässt sich mit meiner Bewerbung bei der Polizei nicht wirklich vereinbaren. Wenn ich auf nichts stoße, muss ich das aber wohl oder übel doch machen.

Dehnen tu ich mich nach jedem Laufen.

Was kann ich machen oder probieren?

Danke schonmal!

...zur Frage

Schmerz im Knie bei Kniebeugen

Heute beim Training als ich Kniebeugen mit Langstange trainiert hab, habe ich auf einmal im 2. Satz einer stechenden Schmerz im linken Knie gespürt. Seit dem tut es beim hinsetzen zB weh. Was kann es sein? Was gibt es für Alternativen für den Oberschenkelmuskel? Hatte vorher im Knie noch keine Verletzungen, bin 15 Jahre alt. mfg Tyhop

...zur Frage

Schmerzen nach ca. 20min. Joggen - seitlich aussen Höhe Knie

Hallo zusammen,

Ich habe seit ca. 1 Jahr Probleme beim laufen. Es fing nach einer Laufpause von ca. 2 Monaten an. Nach ca. 20-25 min. entspanntem Laufen beginnt ein leichtes Ziehen seitlich auf Höhe des Knies. Der Schmerz verstärkt sich innerhalb von wenigen Minuten so stark, dass ich nicht mehr weiter auftreten kann und zwingt mich zum stehen bleiben. Ich gehe dann ein Stück und die Schmerzen sind sofort weg. Bei anschließendem Anlaufen kehrt der Schmerz zurück und ich muss nach weiteren 5 Minuten wieder eine Pause einlegen. Dies trat bis vor kurzen nur beim Laufen auf. Ich spiele auch Tennis und inzwischen kommt ein kurzer stechender Schmerz auch ab und zu beim spielen auf. Ich habe bereits mehrfach einen Orthopäden aufgesucht, aber der empfehlt nur "mir eine andere Sportart zu suchen". Einen Grund für die Schmerzen suche ich dennoch. Es wurden sämtliche Tests gemacht. Alle ohne Befund. Knie und Bänder sind in Ordnung. Krankengymnastik habe ich auch ohne Verbesserung gemacht. Ich weiß nicht mehr weiter und würde dennoch gerne wieder laufen können bzw. nicht noch die nächste Sportart aufgeben müssen. Würde mich über ein paar Tipps und Ideen freuen. Gruß Sabs

...zur Frage

Sprunggelenk stechender plötzlicher Schmerz

Hallo Zusammen,

ich habe beim Gehen einen plötzlich auftretenden stechenden Schmerz an der Innenseite des Sprunggelenkes. Beim Joggen habe ich kaum Probleme damit, nur ab und zu je nachdem wie ich den Fuss abrolle. Am stärksten ist der Schmerz, wenn ich den Fuss nach vorn also Richtung Schienbein bewege. Der stechende Schmerz verläuft dann vom Sprunggelenkknochen vorne in Richtung Schienbeinknochen. Hat jemand eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Leistenzerrung??? Schmerzen gehen nicht weg!

Hallo,

ich hoffe ihr könnte mir helfen oder einen Rat geben, den bisher hat kein Arzt helfen können. Ich selbe spiele American Football in der 1. BL als Runningback, die Saisonvorbereitung hat bereits vor längerem angefangen und ich bin zum Zuschauen verurteilt, dass gefällt weder mir noch den Coaches und der Druck wächst. Komme ich nicht innerhalb der nächsten Wochen zurück, so werde ich ersetzt.

Mein Problem liegt in der Leistengegend auf der rechten Seite. Zum ersten mal bemerkte ich das Problem von leichten Schmerz und ziehen Im Juni 2009 beim Footballtraining - seither gnadenlos ignoriert. Zum Trainingsauftakt im November kamen die Schmerzen zunehmend bis ich nach dem Training ca. 3 Tage lang nicht bewegen konnte. Ab da habe ich mehrmals über wochen pausiert. gekühlt, massiert etc. Bei schnellen Bewegungen geht der Schmerz wieder auf und das Problem ist wieder da. Ausfallschritte und Sprints sowie Ausdauertraining sind Tabu. Mittlerweile habe ich eine 3-wöchige Pause. Durch zahlreich untersuchungen können Brüche ausgeschlossen werden. Der Schmerz zieht mittlerweile bis in den unteren Bauchmuskel und bis in die Sitzbeinhöcker. Kennt es jmd.? Was ist am besten zu tun? Kann man die Symptome für diese Saison nicht einfach wegspritzen?

Ich brauche tringend einen Rat, der Leistungssport ist mir sehr wichtig!!!

sportliche Grüße, Waldemar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?