Sind 3 mal Fussball und 3 mal Krafttraining die Woche zuviel (15Jahre alt, 1,88 gross, 70 Kg)?

3 Antworten

Die art und weise wie du Trainierst ist für dein Alter schon mal recht gut und auch schlau.

Überarbeite dich einfach nicht. Schau, dass du nicht immer das gleiche Trainierst. Wenn du den Körper in 3 Tagen komplett durchtrainiert hast, kannst du auch ruhig zum Fussball gehen. Ich würde aber jetzt nicht die Woche 2x Beine Trainieren und 3x zum Fussballtraining zusätzlich gehen.

Alles in Massen dann solltest du Gesund und Fit bleiben :)

Erstmal Vielen Dank für deine Antwort, freut mich wirklich:)
Wollte mich nurnochmal vergewissern, ob mein Trainingsplan so inmoment klar geht, da ich weder Folgen oder Muskelkater bei meinen Trainings habe. Und ich wollte nochmal fragen, was du mit "nicht immer das gleiche trainierst " meinst. Mache ja 3 mal die Woche dasselbe Ganzkörperworkout, ist das schlecht?Würde mich über eine erneute Antwort freuen, dankeee:D

0

Ersteinmal sehr löblich, dass du mit eigenem Körpergewicht trainierst. Dennoch würde ich dir empfehlen die Einheit vor dem Spiel am Sonntag wegzulassen, da es ja ein Wettkampftag ist und man meiner Meinung nach für solche Tage ausgeruht sein sollte. Also ich denke, dass du mit 2 Mal Kraft und drei mal Torwart echt gut bedient bist. Gestalte dein Krafttraining einfach intensiv genug und denk an eine gute ,eiweißhaltige Ernährung.

Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort, sehr nett:)

Wollte mich nurnochmal vergewissern, ob das Training am Samstag wirklich ok ist, da ich weder Erschöpfung noch sonstige Folgen von meinen Trainings trage.Außerdem  spiele ich nur Leistungsklasse, wo dementsprechend keine grossen Forderungen gestellt sind. Also, meine Frage: Mein aktueller Trainingsplan schadet nicht bzw. überarbeitet meinen Körper oder?(da Muskeln ja eig. zeit zum wachsen brauchen)Außerdem wollte ich mal fragen, wofür die eiweißhaltige Ernährung dient, die ich aufjeden Fall bald anstreben werde:)

Würde mich über eine erneute Antwort freuen, danke:)

0
@mrx070

Wenn du wirklich keine Erschöpfung nach dem Training vor dem Sonntagsspiel verspürst, dann ist das vollkommen in Ordnung. Ich wollte nur sagen je höher du den Grad der Intensität in deinen Trainings setzt, desto eher brauchst du mal einen Tag Pause, um zu regenerieren. Also wenn du die Intensität deines Trainings zu Hause in den nächsten Tagen hochfahren solltest, dann empfehle ich 2 Tage die Woche Pause. Eine Pause kann nämlich echt manchmal Wunder bewirken, besonders im Muskelaufbau. Das Eiweiß nimmst du zu dir ,weil deine Muskeln echt sehr davon profitieren. Das Eiweiß lässt deine Muskeln viel schneller stärker und definierter auftreten. Da du 70kg wiegst empfiehlt der normale Fitnesstrainer 140g Eiweiß am Tag. Diese Zahl ohne Eiweißshakes zu erreichen ist allerdings recht schwer, deswegen würde ich dir 100g 5 Mal die Woche empfehlen. Das ist für den Anfang schon echt gut. 

PS: Der beste und günstigste Eiweißspender ist Quark.

1

Ich mache seit knapp 3 Monaten exakt dasselbe (Fußballtraining 2 mal die Woche + Match & 3-4 mal Krafttraining /Woche) und muss sagen dass es ziemlich gut funktioniert, bin sogar viel robuster geworden in den zweikämpfen und in der laufarbeit. Was ich dir nicht raten würde, am selben tag vom training oder match die beine zu trainieren, da die ohnehin in mitleidenschaft gezogen werden beim muskeltraining, ansonsten wenn es dir nichts ausmacht nur weiter. lg 

Danke für die Antwort!

Trainierst du mit oder ohne Gewichten bzw. gehst du ins Gym?Und wollte mal frage, ob man schon Resultate sieht(sprich Sixpack etc.)?

Danke:D

0

Was möchtest Du wissen?