Frage von CBack30, 80

Schlimm verletzt oder doch nicht? Syndesmose Band?

Ich habe mich vor 6 Wochen verletzte. Könnte direkt schon auftreten diese aber mit Schmerzen. Hatte vor e Wochen ein MRT und es kam heraus subtotale vodere sybdesmose ruptur. Kapselveeletzung. Marködem. Und zerrungen. Das Ding ist ich kann mittlerweile und eigentlich konnte ich sogar nach der 2 Woche wieder schmerzlos gehen. Mittlerweile spüre ich nichtmal was... kann auch leicht joggen ... sprinten hab ich nicht versucht.Ist es so ernst? Was soll ich tun habt ihr tips für mich? Mein Trainer sagt durch gutes tappen kann man sogar spielen (American football) aber ich weiss nicht so ganz. Wie kann ich die Verletzung beschleunigen? Knöchel ist minimal angeschwollen aber das sieht Mann fast kaum. Danke im voraus.

Antwort
von Vasaloppet, 17

Eine Verletzung kann man immer forcieren - der Heilungsprozess braucht dagegen seine Zeit. Wenn Du zu früh wieder in den Wettkampf einsteigst, riskierst Du eine neue Verletzung, was dann Deinem Ausdruck "Verletzung beschleunigen" sehr nahe kommt.

Es ist Deine Gesundheit. Aber der vernünftige Mensch beginnt nach 6 Wochen mit einem leichten Aufbautraining und tastet sich so wieder an die frühere Form heran. Erst dann steigt man wieder in Wettkämpfe. Dies gilt umso mehr für Mannschaftssportarten mit Körperkontakt.

Heja, heja ...

Antwort
von CBack30, 16

Meinte vor

 6 Wochen... Sorry Autokorrektur. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community