Rennrad, Dura Ace. Entweder der Umwerfer schleift an der Kette (großes Blatt) oder er berührt die Kurbel jeweils beim Umlauf rechts . Wie behebe ich das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist der Umwerfer mit einer Schelle befestigt so besteht natürlich die Möglichkeit das der Umwerfer falsch montiert wird und der Umwerfer auch seitlich zu weit nach rechts bzw. schräg ausgerichtet ist. Anders wäre es an sich nicht möglich das der Umwerfer an der Kurbel schleift. Der Umwerfer sollte so ausgerichtet sein das das äußere längliche Umwerferblech in etwa bündig und gerade zu dem großen Kettenblatt ausgerichtet ist. Das Einstellen wie weit der Umwerfer die Kette rüberschmeißt wird mittels der beiden Einstellschrauben eingestellt.

Im unteren Link gibt es dazu eine Anleitung.

http://www.roadbike.de/know-how/werkstatt/so-justieren-sie-den-umwerfer-an-ihrem-rennrad.422981.9.htm#2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das doch in der Fahrradwerkstatt machen. Kostet dich ein Trinkgeld...

Wenn allerdings die Schaltung Billigware Marke Supermarkt ist, wird das Einstellen höchstwarscheinlich schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RolandRiedl88 21.07.2016, 14:06

Habe das Rad zu einer WS gebracht - die Schaltung ist eine Dura Ace wie oben erwähnt, glaube nicht dass du diese im Supermarkt bekommst. Wenn doch, dann würde ich gerne mal bei euch in den Supermarkt gehen. Rad ist ein Canyon Aeroad CF SLX 9.0

DANKE

0

Was möchtest Du wissen?