Pause zwischen den Trainingstagen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann man beides sehen. Zum einen ist es mal wichitg den betreffenden muskel nach einem harten Training zu schonen, aber man muss auch den Körper als Ganzes sehen, auch wenn du täglich immer in einem gewissen Wechsel unterschiedliche muskelgruppen trainierst, so muss immer ein und derselbe Körper mit der Regeneration und der Anpassung des Muskels (Muskelaufbau) fertig werden. Also ein oder zwei trainingsfreie tage solltest du pro Woche schon einplanen.

Die Regenerationsdauer zwischen den Trainingstagen ist auch abhängig wie gut dein Trainingszustand ist. Als Anfänger ist meist jeder 2. Tag sinnvoll. Wenn du schon eine gute Grundausdauer hast, kannst du auch mal zwei oder drei Tage hintereinander trainieren. Wichtig ist, dass nach harten Belastungen Pause oder eine regenerative Einheit erfolgt. Alternativtraining ist auch möglich. Dein Körpergefühl sagt dir schon, ob du eher Pause brauchst oder ob die Belastung schon wieder gut für dich ist.

Gruß Gesine

Was möchtest Du wissen?