Nach Knie-OP Schmerzen bei sitzen. Was kann helfen?

1 Antwort

Sitzen ist nun mal das schlechteste was du machen kannst. Was ist denn mit stehen? Es gibt doch Stehpulte. Ansonsten rate ich zu ständigem Aufstehen und umherlaufen. Sitzen höchstens 20min am Stück.

Stehen ist zumindest mal besser als sitzen. So zu 100% geht das auch nicht. 

Aber Danke für den Tipp :) 

0

Knieschmerzen rund um die Kniescheibe und an der Knie-Innenseite! Wass kann das sein?!

Hallo!;) Ich mache, wie es mein Name schon sagt sehr viel Sport! Seit einiger Zeit habe ich allerdings Knieschmerzen.

Es tut an der Knieinnenseite weh und unterhalb der Kniescheibe, bzw. hinter und unter der Kniescheibe weh. Auch in Ruhephasen schmerzt es! Eine Schwellung ist nur manchmal am Knie, blau ist es nicht.

Habt ihr eine Iddee was das sein könnte? Ich habe in 2 Wochen einen Arzttermin und würde gerne wissen, was auf mich zu kommen könnte!

Was denkt ihr, eine Bandverletzung, Entzündung, oder Knorpelschaden,...`?

Ich habe keine Idee was es ein kann!

Danke schonmal:)

Liebe grüße!

...zur Frage

Weiter Laufen mit einem Knorpelschaden

Bei mir wurde vor einiger Zeit ein leichter Knorpelschaden im Knie diagnostiziert. Wie sieht das denn nun mit dem Joggen aus? Muss ich damit erst einmal aussetzen, oder kann ich auch, in reduzierter Form, weiter Laufen? Falls nicht, was wäre denn eine gute Alternative um nicht "einzurosten"?

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Knorpelschaden im Knie- Schmerzen beim Passspiel?

Hallo, habe einen Knorpelschaden im Knie zwischen Ober- und Unterschenkel (Grad 3, nur auf der Innenseite). Habe beim Fußballspielen, wenn ich einen Pass mit dem Innenrist spiele leichte Schmerzen auf der Innenseite des besagten Knies. Habe gedacht der Knorpel macht sich nur bei Druckbewegungen (z.B. Abstoppen) bemerkbar und nicht bei seitlichen Bewegungen. Hat jemand Erfahrung und kann mir das beantworten? Danke schon mal

...zur Frage

Wie lange bemerke ich die Innenbandzerrung noch?

Hi, habe mir vor bald 5 Wochen das Innenband gezerrt im Knie gezerrt. War nicht so schlimm, konnte nach 2 Tagen wieder ohne Probleme laufen. Habe 4 Wochen auf Fußball verzichtet. Habe aber in der Zeit, so weit es ging versucht das die Muskulatur nicht zu sehr abbaut, z. B. mit Kniebeugen. Hatte aber dabei keine Schmerzen. Nach den 4 Wochen habe ich wieder langsam versucht Fußball (natürlich mit Bandage) zu spielen, was auch ohne Probleme so weit ging. Aber ich merke immer wieder beim Passen oder jeglichen anderen Belastungen der Innenseite ein ziehen auf der Innenseite, welches manchmal ziemlich stark ist. Passen geht oder so geht nur wenn ich mein Bein total anspanne, dann verspüre ich keine Schmerzen. Ist das normal so und wie lange werde ich noch Schmerzen bei Belastung der Innenseite verspüren.

Mfg, Maxi

...zur Frage

Ungewöhnliche Knieprobleme

Hallo!

Ich habe seit einiger Zeit komische Kniebeschwerden. Vom Knie abwärts bis in den Fuß und etwa 10cm öberhalb des Knies habe ich ständig das Gefühl mein Bein wäre eingeschlafen. Wenn ich Sport treibe oder von meinem Nebenjob komme (Regale einräumen 4-5 Stunden, also viel in die Hocke gehen, Bücken etc.) tut das Knie richtig weh. Ist schwer zu lokalisieren, fühlt sich eher so an als würde das gesamte Knie wehtun. Wenn ich das Knie viel bäuge (z.B beim Sitzen) tuts nach kurzer Zeit auch weh, vorallem auf der Innenseite des Knies, diese Sehne (?) auf der rechte Seite. Dann kann ich mnchmal auch das Knie nicht ganz durchstrecken. Tut dann weh und fühlt sich irgendwie blockiert an. Es fühlt sich ein bisschen so an, als wäre da von innen Druck auf dem Knie, ist aber nicht geschwollen. Ich hatte keinen Unfall oder Verletzung.

Weiß da jemand woran das liegen könnte? Ich geh demnächst auch mal zu Arzt aber wollte schonmal nachfragen, ob hier jemand ähnliches hat. Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?