Muss man beim Wakeboarden einen Helm tragen?

4 Antworten

Hi, wie schon borderlein sagte, kommt auf den Betreiber an. Ich empfehle Dir einen zu tragen, je nach dem haut man schon einmal fies aufs Wasser und kann sich das Trommelfell reißen. Dann ist man für lange Zeit außer Gefecht und das lohnt nicht. Kauf Dir einen Helm mit Ohrenprotektoren.

Alles Quatsch! Ich kenne keine einzige Anlage, an der ein Helm generell vorgeschrieben ist. Tatsächlich lacht sich die gesamte Meute scheckig, wenn Du als Anfänger mit einem Helm aufkreuzt. Beim Stürzen aus der normalen Fahrt kann auch Deinem Trommelfell nix passieren. Anders sieht es aus, wenn Du über die Obstacles (Kicker, Slider, ...) fährst, oder wenn Du hohe Sprünge machst (Raley, Backroll, oder so). Da ist die Gefahr von Verletzungen und Trommelfellschäden gegeben, so dass ein Wakeboardhelm und eine gute Prallweste sinnvoll sind. Für das Befahren der Obstacles sind an den meisten Anlagen Helme vorgeschrieben. Übrigens - ein nettes Video mit kapitalen Stürzen gibt es unter http://www.seneschall.de/Prallwesten-Shop/

In der Regel hat man keine Wahl, da die Betreiber/Locations wo Wakeboarding angeboten wird aus Versicherungstechnischen Gründen einen Helm vorschreiben. Finde allerdings, dass es ohnehin besser ist einen zu tragen. Wer schonmal mit ordentlich Speed aufs Wasser geknallt ist, weiß was ich meine... Also Helm auf! Dann beugst du alle Eventualitäten vor...

Was ist wichtig beim skihelm anprobieren?

Wie stellt man fest, ob mir ein Skihelm gut passt, oder nicht? Auf was kommt es beim Skihelmkauf an?

...zur Frage

Wie lange hält eigentlich ein Skihelm?

Ich hab in einem Tipp hier unter http://www.sportlerfrage.net/tipp/skihelmtausch-nach-2-3-jahren gelesen, dass so ein Skihelm scheinbar gar nicht so lange Zeit sicher ist?! Irgendwie kann ich mir das gar nicht so richtig vorstellen... Nach welchem Zeitraum sollte man seinen Skihelm "an den Nagel hängen" und einen neuen Helm kaufen?

...zur Frage

Wonach richtet sich bei einem Wakeboard die Größe des Boards?

Wird die Größe des Wakeboards an das Können oder an die Körpermaße, wie Größe oder Gewicht, angepasst?

...zur Frage

Wakeboard fahren lernen

Hallo,

ich war heute zum ersten Mal auf einem Wasserskilift. Ich bin Anfänger und habe deswegen mit Paarski angefangen, wie man mir empfohl. Ich hatte auch eine Einweisung die die Anordnung "Beim Start hinsetzen" enthielt. Nun habe ich leider das Problem, dass meine Sehnen (in den Oberschenkeln?) verkürzt sind. Daher kam ich mit dem Po nicht richtig runter und das hat mir auch ein bisschen die Luft abgeschnürt. ich fand es da sehr schwierig Körperspannung aufzubauen, weil man ja versucht, gleichzeitig Luft zu kriegen. (100 m hab ich trotzdem geschafft)

Nun zu meiner Frage: Ich habe gesehen, dass die Wakeboarder im Sitzen von einem Steg gestartet sind. Denkt ihr, dass es einfacher ist, so die Körperspannung aufzubauen?

Vielen Dank schon mal im voraus!

...zur Frage

Ist Wakeboarden mit dem Snowboarden zu vergleichen?

Ich bin im Winter Snowboarder und möchte mal Wakeboarden ausprobieren. Wer hat schon beides mal gemacht, was ist schwieriger? Ist die Technik sehr verschieden?

...zur Frage

Wie lerne ich Fahren mit dem Waveboard?

Ich finde es echt lustig, wenn man Kinder mit den Waveboards fahren sieht. Ich würde das auch gerne mal ausprobieren. Die frage ist nur, wie ich das erlernen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?