Mittelfuß Stressfraktur - Tanztraining?

1 Antwort

Eine Knochenfraktur verheilt wunderbar und der Knochen ist dann auch wieder 100% stabil. Mach Dir da keine Gedanken, Du kannst Dich dann wieder voll belasten, wie vorher auch.

Allerdings würde ich mich erstmal etwas vorbereiten bzw. es 2 Wochen ruhiger angehen. Sonst holste Dir da direkt ne Zerrung ab oder ähnliches und dann fällste wieder 2 Wochen aus .-)!

Das beruhigt mich schon ein wenig. So lange abstinent sein zu müssen, ist echt gemein. :-D

0

Warum soll man bei Knieproblemen von Fersenfußlaufstil auf Vor-/Mittelfuss umstellen?

Ich habe Knieprobleme und mir wurde gesagt, ich könnte dies vermeiden, wenn ich meinen Laufstil als Fersenfußläufer auf den Vorfuß-/Mittelfußlaufstil umstellen würde. Dies versuche ich nun gerade mit mehr oder weniger großem Erfolg, weiß aber gar nicht genau warum dies so ist. Wer kann mir den Zusammenhang erklären?

...zur Frage

Wie viel Wochen Pause nach Sehnenüberlastung im Mittelfuß?

Hallo zusammen,

Ich laufe seit Jahren regelmäßig ca. 2-3 Mal die Woche und insgesamt ca. 30-40 km... Würde mich also als gut trainierten und ambitionierten Läufer beschreiben... Ich hatte bisher tatsächlich noch nie irgendwelche Verletzungen durch das Laufen... Nun scheint diese Glückssträhne aber bedauerlicherweise zu ende zu sein... Im April habe ich nach ca. 4 Km ein leichtes, krampfhaftes Spannen unter dem Fuß gespürt, ich dachte an einen Krampf und bin sehr langsam weitergelaufen... nach 300 Metern ging dann nichts mehr, Schmerzen am Mittelfußknochen, ich dachte an einen Ermüdungsbruch... Dann die Diagnose meines Arztes: "nur" Sehnenüberlastung... Ich solle mir 1-2 Wochen Ruhe gönnen und dann langsam wieder starten... Hab ich gemacht... nach 2 Wochen langsame 5 Km gelaufen und wieder der höllische Schmerz. Immer nur 1-2 Tage, sodass ich gar nicht mehr auftreten kann, dann absolut gar kein Schmerz mehr... Jetzt habe ich 6 Wochen Pause gemacht... Meine Frage: Ich diese Zeit ausreichend, um eine Sehnenverletzung am Mittelfuß zu regenerieren? Habe gehört, dass der Mittelfuß sehr schlecht durchblutet wird und daher länger zur Regenration braucht... Ich will nicht loslaufen und das Risiko eingehen, dass ich nach dem nächsten Lauf vielleicht erneut 6 und mehr Wochen Pause machen muss, denn das Laufen fehlt mir :(

...zur Frage

Schmerzen im Spann nach Bänderdehnung - Zusammenhang?

Hallo liebe Leute :D Ich komm gleich mal zur Sache : Also vor 3 Wochen bin ich im Fußballspiel umgeknickt - es tat höllisch weh also bin ich ins Krankenhaus : Diagnose : Bänderdehnung. Also jetzt 3/4 Wochen später war ich beim Orthopäden, der mir gesagt hat,dass mein Sprunggelenk wieder total fit ist und ich noch einige Tage die Schiene tragen soll und dann in 1ner Woche wieder zum Training gehen kann. Jetzt wo ich die Krücken weggelegt habe (hatte die bis vorgestern als ich zum Orthopäden gegagen bin noch am Hals bisder Orthopäde gesagt hat,dass ich aufjeden fall wieder gehen soll) spüre ich manchmal beim Gehen, aber vorallem nach dem Gehen Schmerzen im Spann. Hat das etwas mit der Bänderdehnung zu tun? Der Orthopäde hat irgendwas von ner Prellung gesagt,dass deswegen mein Fuß noch weh tun konnte ..naja bis dato wusste ich noch nichts von einer Prellung ( Ein Hoch auf das super Krankenhaus^^) - haben die Schmerzen vielleicht damit etwas zu tun?

Oder ist es einfach nur die "neue" Belastung woran sich mein Fuß erstmal gewöhnen muss? Vielen Dank im Voraus Gruß :)

...zur Frage

Wie lange Schmerzen nach Ermüdungsbruch im Mittelfuß?

Hallo, nach meiner Schwangerschaft habe ich nach 3 Monaten wieder langsam zu trainieren begonnen. Ich bin noch voll beim Stillen und bin jeden tag ca. 3h wandern gegangen (habe mir das Baby vorne hinaufgeschnallt). dann hat mir plötzlich der Mittelfuß weh getan. da ich schon mal eine Stressfaktur auf meinem anderen Fuß hatte, bin ich gleich zu meinem Arzt gefahren. Dieser hat mir für 3 Wochen einen Gips verpasst. Diesen bekam ich vor 2 Wochen herunter...er sagte, ich soll viel gehen, aber der Fuß schmerzt ziemlich...es fühlt sich komisch an, nicht wie ein Bruch....ich glaube von den Sehnen und Bändern. Kann mir jemand sagen, ob das normal ist und wie lange sowas dauert bis man keine Schmerzen mehr hat. Danke

...zur Frage

Wie bekomme ich beim Tanzen geschmeidige Bewegungen hin?

Ich tanze immer recht steif, wie schaffe ich es, dass die Bewegungen runder und geschmeidiger werden?

...zur Frage

3-facher Mittelfussbruch vor 5-6 Jahren

Hi!

ich hab mir vor 5-6 jahren den zweitten, dritten und vierten mittelfussknochen gebrochen. leider gab es damals ein paar komplikationen: im krankenhaus wurde ein röntgenbild gemacht auf dem man aber leider nichts sehen konnte (nach aussage der ärzte war der fuss zu sehr angeschwollen). erst ca. 3 wochen später, nach erneutem röntgenbild, konnte man dann sehen das es 3 frakturen waren. nach weiteren 8 wochen behandlung und physiotherapie hat man dann auch noch festgestellt, dass die brüche schief zusammengewachsen sind. seit ein paar wochen hab ich jetzt wieder zunehmend schmerzen... vorallem bei fitnesstraining, treppensteigen und anderen aktivitäten die den mittelfuss beanspruchen.

meine frage: kann man da jetzt noch was dagegen machen oder muss ich mich einfach daran gewöhnen? ich weiss nicht ob man nach so langer zeit denn fuss nochmal brechen könnte? kennt sich da jemand aus? oder hat jemand vielleicht was ähnliches schonmal behandeln lassen?

vielen dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?