macht creatin auch krank ?

2 Antworten

Creatin macht generell nicht krank. Aber es bringt dir auch nix! Creatin lässt nur im Muskel Wasser einspeichern, dadurch wirkt dein Muskel minimal größer, mehr nicht. Also Creatin ist eigentlich nur ungesunder Überfluss. Lass es lieber, wenn du unbedingt statt mit Fleiß mit Mittelchen mehr Muskeln haben willst, dann versuch es mit Aminosäure, aber mal so nebenbei: Diese ganzen Nahrungsergänzungsmittel sind für Kraftsportler gedacht, die ihr Leben lang schon trainieren und kaum noch Fortschritte machen.

Also das einzigeste was ich gefunden habe war das: Kreatin kann in Einzelfällen und praktisch nur während der im Normalfall nicht notwendigen Hochdosisphase (4 x 5 g Kreatin, also insgesamt 20 g Kreatin pro Tag während 7 bis 10 Tagen) zu Blähungen oder leichtem Durchfall führen. Gelegentlich reagieren Anwender mit Muskelkrämpfen, es heißt aber, dass dem durch Einnahme von Magnesium entgegen gewirkt werden kann. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin Darf ich fragen ob du das Zeug nehmen musst wenn du erst angefangen hast? Eigentlich bekommt der Körper genug durch die Nahrung. Ich denke das dein Unwohlsein eine andere Ursache hat. Aber beobachte es lieber und frag nochmal jemand wegen kreatin

Was möchtest Du wissen?