lohnt es sich mit 13 als mädchen noch fußballspielen anzufangen?

3 Antworten

Ja, wieso nicht? Bin auch 13 und spiele erst seit fast 5 Monaten:)

Kurze Antwort: Ja, auf jeden Fall!

Du solltest dir halt erstmal eine Mannschafft mit anderen Anfängerinnen suchen, aber das gibt es eigentlich in jedem größeren Sportverein. Natürlich wirst du nicht nach drei Monaten schon eine Top-Fußballerin sein, aber wenn du bei der Sache bleibst, viel trainierst und es dir Spaß macht, wirst du immer besser!

Ich kenne Leute, die haben erst mit Zwanzig oder Dreißig wirklich angefangen Fußball zu spielen. Das war auch kein Problem. Natürlich wird niemand von denen noch Fußballprofi :-) , aber sie spiele ja auch, weil es ihnen einfach Spaß macht!

Die Frage liest sich ja fast schon so als wenn das Leben mit 15 Jahren vorbei ist. Warum soll sich das denn nicht lohnen. Wenn dich das Fußball spielen interessiert dann suche dir einen Verein in deiner Nähe, mache ein Probetraining und dann siehst du ja wie du zurecht kommst. Mit 13 Jahren bist du doch noch mitten im körperlichen Aufbau. Da ist noch vieles machbar.

Was möchtest Du wissen?