Leistungssport: Raubbau mit dem Körper?

2 Antworten

Alles was nicht natürlich ist, oder einfach nur extrem ist, könnte man als Raubbau bezeichnen. Man kann auch sicher gesunden leistungssport betreiben, wenn man beispielweise nicht dopt, oder neben dem extremen sport, auch auf Ruhepausen oder Regenerationspausen achtet, und auch seinen Körper immer pflegt (Massagen, Ausgleichstraining, gesunde Ernährung). Alle Extreme sind, wie immer, schlecht. Zuviel Sport ist nicht gut, zuwenig aber auch nicht.

Folgeschäden durch den Leistungssport treten meist nur dann auf wenn der Sport falsch oder unstrukturiert ausgeführt wird. Ansonsten müßten alle Leistungssportler Folgeschäden haben. Überlege mal wieviel Leistungssportler es gibt und wieviele von denen sich nach ihrer aktiven Karriere noch bester Gesundheit erwehren. Darüber hinaus steckt es leider auch zum größtenteil in den Genen ob jemand anfällig für Knochen oder Gelenkschäden ist. Und die bekommt er dann auch ohne Sport.

Was möchtest Du wissen?