Leistenbruch

2 Antworten

Hallo, ich hatte schon drei mal einen Leistenbruch und jedesmal wurde bei der OP ein Netz verwendet. Ich habe kein Sport Vorher oder nachher betrieben.Ich war jedesmal 6 Wochen Krank geschrieben und durfte gar nichts machen in den 6 Wochen. Gruß Christa

danke, weil mir wurde erzählt das ich nach 6 wochen erst wieder anfangen darf aber nur mit laufen und ergo und nach 12 wochen erst wieder mit krafttraining aber die ärzte übertreiben ja auch manchmal damit.

wie lange dauert der wiedereinstieg ins training ?

aufgrund einer sehnenentzündung (läuferknie und patellaspitzensyndrom am linken bein) pausiere ich seit ca. 6 wochen schon mit dem leichtathletiktraining und mache zuhause nur was für den oberkörper (bzw. kann nur).

wahrscheinlich werde ich weitere 4-6 wochen pausieren damit das auch vollständig weg ist und ich mich nicht jahre damit rumschlagen muss- und oberkörpertraining wird mir auch nicht viel helfen die form zu erhalten.

nun meine frage, auch an diejenigen die selber schonmal eine zeit lang pausieren mussten und dann wiedereingestiegen sind: wie muss das training zu beginn gestaltet werden ? 1 bis max.2 mal die woche, und dies mit nur sehr geringer intensität und so gut wie nur lauf-abc-übungen ?

vor der pause habe ich speziell für 100m und den weitsprung trainiert, und eine kurze zeit noch für die 400m, für die ich auf jeden fall wieder trainieren will.

wie lange dauert es ca. bis man auf seine alte form zurück kommt ?

und gibt es eine bestimmte "grundschnelligkeit" und "grundsprungkraft" die sehr lange erhalten bleibt auch ohne training ? ( z.b. würde usain bolt wahrshcienlich nach einigen monaten trainingspause immer noch unter 11 sekunden laufen können)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?