Lauftraining-Ausdauer-Schnelligkeit

2 Antworten

Für den Sponsorenlauf zum Beispiel, kommt es mehr auf deine Grundlagenausdauer an. Diese trainierst du ebenso, dass du laufen gehst. Im mittleren bis schnellen Tempo einfach über lange Strecken das Tempo halten, je nach Leistunsstand 30-60 Minuten. Zwei bis drei Trainingseinheiten (eben in diesem Ausdauertempo von c.a. 60%) sollten da auch erst einmal reichen. Im Handball ist sowohl die Grundlagenausdauer, als auch v.a. die Schnelligkeitsausdauer von großer Bedeutung. Diese trainierst du mit Intervallläufen (60% und 80-90% im Wechsel) oder mit dem sogenannten Japanlauf (Von Linie zu Linie Sprinten und immer wieder zurück).

Erst mal ist sehr schön,das du dich(für einen guten Zweck?)so einsetzt.Das Rundenlaufen ist nicht so anstrengend wie die Spurts-aber einen Konditionsmangel kann dein Trainer nicht so schnell beseitigen(er muss Technik,Spielzüge usw üben lassen)-da musst du selber aktiv werden!Frage ma deine ausdauernden Kameraden was die so machen,die meisten werden noch stundenlang Fußball spielen,viel Rad Fahren oder schwimmen und so ihre Kondition besser aufgebaut haben.Schon einmal die Woche zusätzlich im Ausdauerbereich zu trainieren wird dich nach vorne bringen egal was du dir raussuchst,dann fallen auch Sprints leichter!Schwere Beine sollte man nur nach extrem viel Laufarbeit haben und nicht beim normalen Handballtraining!Jetzt Franzbranntwein mit Menthol drauf und zusätzlich zum Handball einen(später 2?) Ausdauertag machen.

mehrmals am tag trainieren?

wollte mal fragen ob ich mehrmals am tag trainieren kann? also wollte 2mal an manchen tagen trainieren (natürlich nicht jeden tag). dazu natürlich die erste trainingseinheit nicht so fordernd. also z.b. morgens 5km laufen und abends nochmal sprints? würde das gehen oder wäre das schlecht da ausdauertraining und sprinttraining gegeneinander "wirken"? oder kann ich morgen 5km laufen und am abend nochmal sprint-ausdauer trainieren?

...zur Frage

Welche american Football Position passt zu mir (offense)?

Bin 16 jahre alt. 185cm Groß, 64 kg schwer.

Habe 11 jahre lang Handball gespielt, bin sehr schnell und wendig. Bin auch, wenn ich nicht schwer bin relativ robust und durchsätzungs fähig.

Danke im vorraus PS: Will nicht hören "wird dir sein trainer schon sagen"

...zur Frage

Kann ich im Fittnesstudio meine Schnelligkeit und Ausdauer Trainieren?

Hey wollte wissen ob ich im Fittnessudio meine Ausdauer und Schnelligkeit verbessern kann....und wen ja dan wie ?

danke:)

...zur Frage

Wie sieht ein Ausdauer und Schnelligkeitstraining für Kinder von 7-11 Jahren aus?

Die Kinder möchten alle an einem Kinderlauf über 1000m teilnehmen, wie kann ich die 90 minütigen Stunde gestalten um einen Trainingseffekt zu erzielen?

...zur Frage

Ein Paar Fragen =D

Habe mal ein paar Fragen

1. Wie kriege ich den Freistoß von C.Ronaldo so hin , dass er so richtig flattert? 2. Wie mache ich die Übersteiger so schnell wie C.Ronaldo? 3. Wie bekomme ich mehr Ausdauer? 4. Wie verbessere ich meine Schnelligkeit? 5. Wie kriege ich es hin 3x Around-The-World hintereinander zu schaffen? 6. Wie ist das mit C.Ronaldos Stutzen? Er trägt irgendwas darüber , was ist das? 7. Hat C.Ronaldo Locken oder glatte Haare? 8. Wie kann ich mit dem Ball richtig schnell sein/werden? 9. Wie bekomme ich Six-Pack und richtige Muskeln wie C.Ronaldo? 10. Liegt es auch an C.Ronaldos Schnelligkeit das er die Leute so vernaschen kann?

P.S : Falls ihr euch wundert warum ich so viele Fragen über C.Ronaldo stelle , bin ein großer Fan von ihm. ^^

...zur Frage

Mit Football anfangen?

Hi Leute , Also ich bin 17 jahre alt und würde gerne mit Football anfangen. Da ich aus einen Bauerndorf komme sind die nächsten Teams mind. 20-30km entfernt , d.h ich bräuchte schonmal ungefähr ne stunde um zum Traning hin und auch ne stunde um wieder zurück zukommen , was sehr Zeitaufwendig ist , da ich noch Abi mach. Außerdem bin ich nicht mehr so fit. Mit 14/15 war ich ein relativ "guter" Läufer (19.30 auf 5km) hab dann jedoch mein Talent weggeworfen wie mein Vater sagt und nurnoch mit Freunden abgehangen und nichts mehr für meinen Körper getan. Mittlerweile bin ich 1,80m groß und wiege um die 75. In letzter Zeit mach ich wieder mehr Sport und trainier darauf hinaus schneller zu werden. Ich bin mir nur einfach nicht sicher ob sich das alles lohnt und ob ich überhaupt ne chance hab. Ich will nicht bei so n' Probetraining auftauchen und wie der letzte vollidiot aussehen! :o

Würde mich über Meinungen und Raschläge sehr freuen , danke schonmal im Vorraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?