Langsamer Sprinten im Fußball durch zu schwere Einlagen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du keine Bleistücke in den Schuhe hast, solltest du keinen UNterschied spüren. Im ernst ob man 100g mehr oder weniger im Schuh hat ist tatsächlich egal!! Wenn du dich zur Zeit langsam fühlst, dann schau doch mal auf deine Ernährung!! Vielleicht hast du zur Zeit aber auch eiinfach ein kleines körperliches Tief!?

was ich nicht versteh ist dan das die Starfußballer sich dann extra leichte Schuhe kaufen also die für 200-300 euro weil es anscheinend keinen unterschied macht

0
@chicago

Kann sein das man es auf dem Niveau spürt wenn man hundert oder mehr gramm am Fuß hat, allerdings kann ich mir das nicht so vorstellen. Sicherliche merkt man den Unterschied von zb nike T90 lase zu nike Vapor. Aber dass man die Einlagen merkt!?!

0

Was heißt denn zu schwer? So viel Gewichtsunterschied wird es bei Einlagen wohl kaum geben, oder? Ein paar Gramm mehr oder weniger werden wohl kaum etwas ausmachen. In der Theorie sicher ja, aber nicht in der Praxis. Ich denke wohl eher, dass es auf die richtige Passform der Einlagen ankommt. Wenn die optimal passen, dann werden die Einlagen beim Sprinten wohl eher nicht hinderlich sein. Es gibt doch auch spezielle Sporteinlagen.

was ich nicht versteh ist dan das die Starfußballer sich dann extra leichte Schuhe kaufen also die für 200-300 euro weil es anscheinend keinen unterschied macht

0

Was möchtest Du wissen?