Knappe Bekleidung beim Beachvolleyball Pflicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entschuldigung, aber das ist falsch. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die offiziellen Regeln de internationalen Volleyball-Verbandes, nach dem sich alle anderen Verbände richten, durchgelesen. Dort habe ich keine Regel gefunden, die von deinen 7cm berichtet, lasse mich aber natürlich gerne korrigieren. Zeitungen holen diese Thema im übrigen seit fast 10 Jahren in ihrem Sommerloch immer wieder gerne aus der Versenkung.

Hier die Regeln der FIVB (Stand August 2009):

"5.1 EQUIPMENT

5.1.1 A player’s equipment consists of shorts or a bathing suit. A jersey or “tank-top” is optional except when specified in Tournament Regulations. Players may wear a hat.

5.1.2 For FIVB World Competitions players of a given team must wear uniforms of the same color and style according to tournament regulations.

5.1.3 Player’s uniforms must be clean.

5.1.4 Players must play barefoot except when authorized by the referees.

5.1.5 Player’s jerseys (or shorts if players are allowed to play without shirt) must be numbered 1 and 2. The number must be placed on the chest (or on the front of the shorts).

5.1.6 The numbers must be of a contrasting color to the jerseys and a minimum of 10 cm in height. The stripe forming the numbers shall be a minimum of 1.5 cm wide.

5.2 AUTHORIZED CHANGES

5.2.1 If both teams arrive at a match dressed in jerseys of the same color, a coin toss shall be conducted to determine which team shall change.

5.2.2 The first referee may authorize one or more players: a) to play with socks and/or shoes, b) to change wet jerseys between sets provided that the new ones also follow tournament and FIVB regulations (Rules 5.1.5 and 5.1.6 above).

5.2.3 If requested by a player, the first referee may authorize him/her to play with undershirts and training pants.

5.3 FORBIDDEN OBJECTS AND UNIFORMS 5.3.1 It is forbidden to wear any object that may cause an injury to a player, such as pins, bracelets, casts, etc.

5.3.2 Players may wear glasses at their own risk.

5.3.3 It is forbidden to wear uniforms without official numbers (Rules 5.1.5 and 5.1.6 above)."

Aus dem Jahr 2004 stammt eine offizielle Bekleidungsvorschrift für die Olympischen Spiele, die vorschreibt, dass die Höschen der Spielerinnen an der Seite maximal 7cm breit sein dürfen. Diese Vorschrift findet sich hier: http://www.fivb.org/EN/BeachVolleyball/Rules/BVB%20Uniforms%20OG%202004.pdf Seit 2012 dürfen Spielerinnen aber auch knielange Shorts tragen, wie eine neue Bekleidungsvorschrift vorsieht (laut einer Pressemitteilung auf der FIVB-Homepage)

Beachvolleyball: Dürfen die Spieler die Positionen wechseln?

Eigentlich eine einfache Frage...aber das letzte mal beim Beachvolleyball spielen, stand diese ernsthaft zur debatte und keiner hat sich ausgekannt????? Ich dachte immer dass das wechseln der Position immer erlaubt ist, also sowohl während des Spiels, als auch zwischen den Punkten!?

...zur Frage

Sportartspezifisches Krafttraining für Beachvolleyball

Bin auf der Suche nach guten Übungen für ein sportartspezifisches Krafttraining für Beachvolleyball! Die Übungen sollten folgende Bereiche abdecken: Schnellkraft, Schnellkraftausdauer und Maximalkraft. Hat jemand von euch gute Ideen/ Übungen auf Lager?

...zur Frage

Kniehub

Ich mache seit knapp 1 1/2 Jahren LA,

bekomme aber leider den kniehub beim laufen noch nich ganz soo gut hin, gibt es vlt irgendwelche übungen (ausser Kniehebelauf oder "hopserlauf")

beantwortet mal bitte meine andere frage mit dem 5km wettkampf danke und

gruss Fabi :P

...zur Frage

Wie im Beachvolleyball verbessern?

Hey Leute, ich spiele Beachvolleyball und würde gerne meine Leistung verbessern und micht steigern. Dazu würde ich gerne in erster Linie fitter werden und meinen Körper trainieren.

Was könnt ihr mir empfehlen? Fitness-Studio? Läufe im Sand? Joggen?

Freue mich auf Antworten!!!

...zur Frage

Woram erkenne ich, dass es ihr wieder schlecht geht und wie kann ich ihr helfen?

hallo, ich bin Sportlehrerin eines Gymnasiums in Hessen. Schon seit längerer Zeit fällt mir eine Schülerin der 8. Klasse auf, die starke Kreislaufprobleme hat und deswegen fast jedesmal beim Sportunterricht zusammenbricht. Beim Arzt war sie schon, Diagnose Niedriger Blutdruck + Kreislauf. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich damit umgehen soll, weil ich noch nie eine Schülerin hatte, der es fast jedesmal beim Sport schwindlig, schlecht wird und schwarz vor Augen. Noch dazu fängt sie dann auch noch an schneller zu atmen. Soll ich sie einfach Sport machen lassen, weil sie wird ja schon selber wissen, wann sie nicht mehr kann, oder soll ich sie immer fragen, ob es ihr noch gut geht. Ist es meine Pflicht sich um sie zu kümmern bis es ihr wieder besser geht Außerdem gibt es irgendwelche Anzeichen an denen ich erkenne das es ihr wieder schlecht geht.

...zur Frage

Darf man beim Beachvolleyball mit den Füßen spielen?

War letztens am See und wir ein bisschen gespielt. Dann ist die Frage aufgekommen, ob man auch mit dem Fuss spielen darf. Ist das erlaubt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?