Kennt jemand die lateinischen Namen für folgende Muskel???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die deutschen Bezeichnungen, die du auflistest, sind entweder irreführend oder unvollständig und möglicherweise meinst du etwasganz anderes. · Deltamuskel: Hier stimmt es: M. deltoideus · Brustmuskel: Hier gibt es, wie sportella schreibt, zwei Muskeln: den großen und den kleinen Brustmuskel (M. pectoralis major und M. pectoralis minor) · Armstrecker: Hier stimmt es: M triceps brachii · Armbeuger: Du meinst wahrscheinlich den bekanntesten Muskel zum Beugen des Armes, der offiziell „zweiköpfiger Armmuskel“ (M. biceps brachii) heißt. Zusätzlich gibt es noch einen weiteren armbeugenden Muskel, der tatsächlich „Armbeuger“ heißt. Sein lateinischer Name ist M. brachialis. · Bauchmuskel: Es gibt insgesamt 4 Muskeln mit dem Namen „Bauchmuskel“, den geraden Bauchmuskel (M. erectus abdominis), das ist derjenige, der den Sixpack bildet, den äußeren schrägen Bauchmuskel (M. obliquus externus abdominis), den inneren schrägen Bauchmuskel (M. obliquus internus abdominis) und den queren Bauchmuskel (M. transversus abdominis). · Oberschenkelmuskel: Diese Bezeichnung gibt es nur als allgemeinen Oberbegriff. Zu ihm gehören, je nachdem wie man die Muskeln zuordnet, mindestens 8 Muskeln. Du meinst wahrscheinlich denjenigen, der auf der Oberschenkelvorderseite hauptsächlich als Kniestrecker funktioniert, nämlich den „vierköpfigen Schenkelstrecker“ (M. quadriceps femoris). (Die übrigen spare ich mir mal)

Ja so genau kenn ich mich da leider nicht aus...also vielen Dank für die ausführliche Erklärung!!

0

WIe heißt diese ähnliche Squash Sportart?

Hallo ,

ich suche den Namen von einer Sportart die eigentlich genau so ist wie Squash nur in einem kleineren Feld und man hat einen kleineren Schläger .

Kennt jmd. vielleicht diese ähnliche Squash Sportart ?

Dann bitte schnell melden

LG und vielen Dank

...zur Frage

kennt jemand eine gute Bodenmusik für die P6 und eine für die P7 ?

2 turnerinnen bei uns brauchen für ihre übungen eine neue musik. hat jemand eine idee? vielen dank schonmal :)

...zur Frage

Muskelaufbau nach Zerrung

Hallo liebe Community,

ich habe mir vor 2 Wochen den vorderen Oberschenkelmuskel gezerrt.

Wie kann ich meine Muskulatur wieder aufbauen und Muskuläre Disbalance vermeiden ?

Ich fahre momentan viel Fahrrad auf dem Heimtrainer.

Die Zerrungen ziehe ich mir meistens beim Vollspannschuss beim Fussball zu.

VIelen dank für eure Tipps und Übungen.

Mfg Tom

...zur Frage

Wie behandle ich leichte Muskelzerrung möglichst schnell und effektiv?

Ich habe mir vorgestern beim Fußball den hinteren Oberschenkelmuskel leicht gezerrt, möchte aber bis zum nächsten Spiel kommende Woche wieder fit sein. Durch welche Behandlungsmethoden kann ich das am besten erreichen? Kühlen? Salben (mir wurde „Dolobene Hot“ empfohlen, ich bin mir aber nicht mal sicher, ob Kühlen oder Wärme die richtige Variante ist)? Dem Muskel vollkommene Ruhe gönnen, oder Laufen zur Regeneration (wenn ja, ab wann?) Massagen?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Bodybuilding: Wie viele Wiederholungen für größere Muskeln?

Also meine Frage ist:

Wie viele Wiederholungen soll ich ausführen (bei 3 Sätzen) wenn ich gezielt meine Muskeln vergrößern will?

Meine Muskeln werden bereits sehr hart wenn ich sie anspanne, aber von der Größe könnten sie größer sein. Bisher trainiere ich mit 3 -4 Sätzen a ca 10 (-12) Wiederholungen. Heute habe ich angefangen mit einem etwas leichteren Gewicht 3 Sätze a 18 Wiederholungen zu trainieren. Ich hab gelesen, dass man 1 - 6 Wiederholungen macht (mit größerem Gewicht) um den Muskel fest und Stuekturiert zu machen. 8 - 12 Wiederholungen mit mittlerem Gewicht sollen den Muskel etwas fester UND etwas größer machen, also beides ein bisschen. Und 12 -20 Wiederholungen mit einem etwas leichterem Gewicht sollen den Muskel vom Volumem größer werden lassen. Da meine Muskeln bereits fest sind, ich sie aber unbedingt größer haben möchte, wäre letzteres für mich am besten?

Oder stimmt das gar nicht was ich gelesen habe?

Wie muss man genau trainieren (ich trainiere den ganzen Körper an Geräten, möchte aber explitiz arme, Brust, oberer rücken und Schultern größer kriegen) damit ich speziell auf das Wachstum der Muskeln hinaus gelange und erstmal nicht weiter auf Festigkeit?

Soll ich bei den 3 Sätzen á 18 Wiederholungen bleiben oder doch was anderes?

Ich weiß, dass Ernährung da eine große Rolle spielt und habe diese seit Beginn des Krafttrainings auch verändert um mehr Protein aufzunehmen usw... 

Neben dem Krafttraining (oder Bodybuilding) an Geräten mache ich auch Ausdauertraining am Crosstrainer, beides an verschiedenen Tagen, weshalb ich das Krafttraining zeitlich bedingt bisher nicht splitten kann (dann müsste ich entweder noch öfter trainieren gehen oder würde entsprechend die jeweiligen Muskelgruppen nur 1-max. 2 mal pro Woche trainieren).

Ich hab viel gelesen und mich eine Zeit lang informiert allerdings finde ich immer nur die Information, dass 8 - 12 Sätze am besten seien, da ausgewogen, aber nicht wie man trainieren muss wenn man mehr auf die Muskelgröße als auf dessen Festigkeit (da ich diese ja schon habe) hinaus will.

Wenn der Muskel größer aber weicher wird ist das auch nicht schlimm, das kann ich ja dann wieder etwas ändern aber momentan ist mein Ziel wirklich, die Muskeln größer zu machen.

Wenn ihr eine Zeitangabe machen könntet, ab wann ich ungefähr Resultate sehen kann ob ich mit der richtigen Zahl an Woederholungen trainiere, also die Muskeln größer werden, wäre das ebenfalls hilfreich.

Vielen Dank :-)

...zur Frage

Bauchmuskel Training keine Sit Ups

Hallo zusammen,

ich suche ein Bauchmuskel Training, aber eine andere Methode als Sit Ups, ich mag die nicht weil die mir weh tun wenn ich mich immer auf den Boden setzte.

Kennt jemand von euch eine bessere, habe auch schon Badetücher zusammen gefalltet und mir unter den Popo getan was aber nichts bringt, der Knochen tut trotzdem schmerzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?