High Intensity Training HIT für übergewichtige Anfänger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Anfang sollte generell immer langsam und strukturiert ins Training eingestiegen werden. Da du von Übergewichtig sprichst gehe ich davon aus das du primär auch abnehmen willst. Hier ist ein Ausdauertraining mit entsprechender Intensität angesagt, kombiniert mit einer ausgewogenen Kalorienreduzierteren Ernährung. 2-3 mal die Woche Ausdauersport für jeweils 1-2 Stunden sollte dein Ziel etwas näher bringen. Hierfür brauchst du jetzt kein explizites HIT Training ausführen. Ein Checkup beim Arzt vorher ist wie Pit schon geschrieben hat auch ratsam.

loettchen 24.06.2009, 10:34

Walking? Aquajogging? Aquagym? Radfahren? Was ist Deiner Meinung nach am Effizientesten und dennoch Gelenkschonend?

0

Soweit ich HIT kenne, möchte ich behaupten, dass Dir das in Deiner Situation überhaupt nichts bringt. Befolge lieber den Rat von TechnikPit und Juergen63 und absolviere ein dosiertes Ausdauertraining und umfassendes Muskelaufbautraining, verbunden mit einer ausgewogenen Ernährung.

Bevor du über HIT nachdenkst solltest du als erstes mit einem Sportmediziner einen Gesundheitchec machen.Dann kannst du zusammen mit dem Doc darüber reden wie du am besten anfängst.Nachdem was du schreibst musst du erstmal deine Grundlagenausdauer ein wenig verbessern,hier hilft Aquagymnastik und schwimmen,laufen und radfahren sind auch sehr gut.Und dann machst du einen Termin im Fitnessstudio und läßt dich eingehend beraten wie du dein Gewicht reduzieren und deine Muskeln aufbauen kannst.Viel Spass!!!

loettchen 24.06.2009, 10:31

Danke, TechnikPit, für Deine klaren Worte. In der Tat habe ich während 9 Jahren Aquagym gemacht. Im Winter habe ich damit aber aufgehört, aus Überdruss. Seither die Wehwehchen... Ich fahre noch regelmässig Rad, auf dem Arbeitsweg (kurz, rasch, mehrmals täglich). Du hast recht, ich wende mich mal an meine Hausärztin, damit die mal schauen kann, wie es tatsächlich um meinen Körper steht. HIT ist aber nach wie vor eine Option, oder ist diese Trainingsform eher was für schon relativ gut Trainierte?

0
TechnikPit 24.06.2009, 10:37
@loettchen

Wenn dein Arzt meint das du die Belastung aushälts,dann spricht nichts gegen HIT.Ich mache es auch und es ist schon super,allerdings sind die Pausen kurz und die Belastung hoch zu halten.Viel Erfolg dabei!!

0

Was möchtest Du wissen?