Suche Trainingsplan für Anfängerin mit starkem Übergewicht

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Aquanudel,

schön, dass du dich zum Training entschlossen hast. Ein Training sollte mehrere Komponenten umfassen, sowohl Ausdauer- als auch Krafttraining.

Als Ausdauertraining sind der Crosstrainer oder Laufen das Richtige. Crosstrainer hat den Vorteil einer geringen Gelenkbelastung. Du solltest mindestens 3 mal pro Woche trainieren. Und zwar mindestens 45 min.

Radfahren mache besser draußen als Ergänzungstraining. Du solltest dann schon 1,5-2 h am Stück fahren, was man im Studio meist nicht hinbekommt.

Das Rudergerät ist ein wirksames Ganzkörpertraining.

Vorschlag: an drei Tagen pro Woche 15 min Rudergerät und anschließend 30 min Crosstrainer.

Es wäre sinnvoll, ergänzend Krafttraining an Geräten zu machen. Krafttraining ist sehr effektiv zum abnehmen. Eine Einheit pro Woche solltest du mindestens machen.

Dank für die guten Tips! Aber wieso soll ich erst rudern und dann auf den Crosstrainer? Als mal im Fitnesstudio trainiert habe, sollte die Cardio-Einheit zum Aufwärmen immer am Anfang stehen.

0
@Aquanudel

Das ist Geschmacksache. Beides - Rudergerät als auch Crosstrainer - sind Ausdauergeräte. Man macht auch nicht die Cardioeinheit zum Aufwärmen sondern 5-10 min Laufband oder Crosstrainer um sich für das anschließende Krafttraining aufzuwärmen.

0

Am Anfang solltest du dich vorallem auf das Ausdauertraining konzentrieren um das Übergewicht möglichst bald loszuwerden. Dabei ist es vorallem wichtig, gerade mit Kniebeschwerden, möglichst vorsichtig auszuloten was möglich ist und was nicht. Walken und Aquafitness hört sich gut an. Wenn du dein Gewicht reduziert hast, merkst du auch, dass du mehr Stützmuskulatur ausprägst und dich vielleicht am Joggen probieren kannst! Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Erfolg, lass dich nicht von anfänglichen Rückschlägen von deinem Vorhaben abbringen! LG Tengen

Was möchtest Du wissen?