Gripwachs oder Klister ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Pilotclassic!

Also bei tiefen Temperaturen und eisiger Spur würde ich jetzt die Abstosszone wie folgt wachsen:

  1. Eine dünne Schicht Klister Grundwachs, z.B. Rode Chola einbügeln oder gut verkorken. 1 Stunde auskühlen lassen.

  2. Eine Schicht Klister der entsprechenden Temperaturklasse, z.B. Rode Blau dünn auftragen und gut verkorken. 1 Stunden ruhen und auskühlen lassen.

  3. Den Klister mit mehreren Schichten Trockenwachs abdecken. Wieder das Wachs nehmen, das zur Temperatur passt. In meinem Beispiel Rode Blau evtl mit Grün gemischt. Dünne Schichten auftragen und am Anfang vorsichtig verkorken. Der Klister sollte nicht mit dem Trockenwachs vermischt werden.

Die Schritte 1 und 2 sollten am Vorabend ausgeführt werden. Das Abdecken am Morgen vor dem Laufen.

Wenn sich das Wachs bewährt hat und für den nächsten Tag ähnliche Verhältnisse angesagt sind, genügt es unter Umständen, die Abdeckung zu erneuern.

Heja! LLLFuchs

Was möchtest Du wissen?