Gibt es Unterschiede bei einem Golfball?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es klare Regelungen bezüglich Größe und Gewicht eines Golfballes in eine Richtung gibt, und eine Abweichung in die andere Richtung das Ergebnis verschlechtern würde, sind Golfbälle im Großen und Ganzen für alle gleich. Golfbälle haben ein Maximalgewicht und eine Minimalgröße. Größere und leichtere Bälle würden weniger weit fliegen. Tatsächlich sind die meisten Golfbälle etwas größer, als es das Regelwerk erlaubt. 42,67mm sind zulässig. Produziert werden Bälle mit einen Durchmesser von 42,77 bis 42,87mm. Da die wenigsten Bälle wirklich rund sind, geht man so als Hersteller kein Risiko ein. Lustig ist, dass gerade der angeblich besonders weit zu schlagende Ball von Nike unverhältnismäßig groß ist. Das funktioniert natürlich nicht.
Sicher kann man als Hersteller auf den Ball alles mögliche draufschreiben: Ladies, Kids, Distance, alles erlaubt. Am Ende ist der Unterschied aber gleich null. Der Ladies Ball unterscheidet sich von jedem anderem Ball wahrscheinlich nur in der Farbe der Aufschrift. Mehr zum Thema Golfball gibt es hier:
http://www.golf-for-business.de/golfportal/golfball.php

Nein, es gibt keine speziellen Golfbälle für Frauen. Es gibt aber verschiedene Aufbauten eines Golfballes.

Normalerweise besteht ein Golfball aus einer Kunststoffschale mit einem Hartgummikern. Es gibt aber mittlerweile auch Bälle, die Mehrschichtkerne haben, z.B. aus Flüssigmetall. Die unterschiedlichen Kerne dienen überwiegend dazu, das vorgegebene Eigengewicht des Golfballs von 45,93 Gramm zu erreichen.

es gibt eigene golfbälle für damen (z.b. von pinnacle, precept,...) und auch für kinder (z. b. von nike), was aber nicht heißt, dass diese beiden gruppen nicht auch mit anderen bällen spielen können. profis spielen üblicherweise bälle, die sehr viel spin annehmen und hohe schwunggeschwindigkeiten für gute längen benötigen. als anfänger kann man die eigenschaften dieser (teuren) bälle üblicherweise nicht nützen und ist meist mit günstigen bällen am besten bedient. genaue informationen zu den unterschiedlichen golfball-modellen erhältst du am besten in den golfzeitschriften, es würde den rahmen hier sprengen, auf die genauen details einzugehen.

Was möchtest Du wissen?